Shaft (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shaft
Studioalbum von Isaac Hayes
Veröffentlichung 1971
Label Stax Records
Format LP, CD
Genre Soul, Funk
Anzahl der Titel 15
Laufzeit 1:14:12 Std
Chronologie
To Be Continued
(1970)
Shaft Wattstax – The Living World
(1972)

Shaft ist der Name des im Jahr 1971 erschienenen fünften Albums des US-amerikanischen Soulmusikers und Komponisten Isaac Hayes. Mit diesem Album gelang ihm der weltweite Durchbruch. Mit dem Titelsong des gleichnamigen Films Shaft gewann er mehrere Auszeichnungen:

  • Oscar für die beste Filmmusik[1] bei der 44. Oscar-Verleihung,
  • Golden Globe, beste Filmmusik 1971[2] bei den 29. Hollywood Foreign Press Association Awards (1972),
  • Zwei Grammys[3] bei den 14th Annual Grammy Awards (1971),
  • National Association for the Advancement of Colored People (NAACP).

Außerdem war das Album so erfolgreich, dass es den Platin-Status erreichte. Isaac Hayes war der erste afroamerikanische Künstler, der das schaffte.

Titel[Bearbeiten]

  1. Theme from Shaft (Vocal Version) – 4:39
  2. Bumpy’s Lament – 1:51
  3. Walk from Regio’s – 2:24
  4. Ellie’s Love Theme – 3:18
  5. Shaft’s Cab Ride – 1:10
  6. Cafe Regio’s – 6:10
  7. Early Sunday Morning – 3:49
  8. Be Yourself – 4:30
  9. A Friend’s Place – 3:24
  10. Soulsville (Vocal Version) – 3:48
  11. No Name Bar – 6:11
  12. Bumpy’s Blues – 4:04
  13. Shaft Strikes Again – 3:04
  14. Do Your Thing (Vocal Version) – 19:30
  15. The End Theme – 1:56

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Official Academy Awards®Database – AMPAS Oscar-Preisträger-Datenbank
  2. The 29. Hollywood Foreign Press Association Awards Golden-Globe-Archiv 1972
  3. [1] Offizielle Grammy-Datenkank