Shahid Khan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shahid Khan (* 1950 in Lahore, Pakistan) ist ein US-amerikanisch-pakistanischer Unternehmer.

Leben[Bearbeiten]

Seine Kindheit verbrachte Khan in Pakistan. An der University of Illinois studierte er Ingenieurwesen. Er leitet das US-amerikanische Unternehmen Flex-n-gate. Nach Angaben des US-amerikanischen Forbes Magazins gehört Khan zu den reichsten Personen aus Pakistan. [1] Ihm gehören unter anderem der US-amerikanische Footballverein Jacksonville Jaguars [2] und der englische Fußballverein FC Fulham [3], den er 2013 von Mohamed Al-Fayed erwarb. Er ist mit Ann Khan verheiratet und hat zwei Kinder.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Forbes Magazin:Shahid Khan
  2. New York Times:Jaguars Buyer Had His Eye on Ownership of a Franchise
  3. fulhamfc.com:Welcome To Shahid Khan