Shalin-Tanita Rogall

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Shalin Rogall)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shalin-Tanita Rogall (* 25. Juli 1990 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Laufbahn[Bearbeiten]

Rogall spielte in der KI.KA-Serie Schloss Einstein die Rolle der Annika Schubert von Ende November 2003 bis Ende November 2007 (Folge 480) . Des Weiteren war sie in der Sat.1-Serie Für alle Fälle Stefanie und diversen Werbespots vor der Kamera aktiv. 2009 stand sie für die Echtzeitserie „Allein gegen die Zeit“ vor der Kamera.

Rogall hatte außerdem bereits einige Rollen als Synchronsprecherin in TV, Kino und Hörspielproduktionen. 2004 war sie Sprecherin im Computerspiel TKKG 12 – Alarm in der Geisterbahn.

Seit August 2014 gehört Rogall zum Team der Morgensendung „Wir lieben Berlin“ beim Berliner Rundfunk 91.4.[1]

Shalin-Tanita Rogall tanzt seit ihrem sechsten Lebensjahr Ballett.

Sie lebt mit ihren Eltern und ihrer zweieinhalb Jahre älteren Schwester in Berlin. Dort besuchte sie bis zum Jahr 2010 das Paul-Natorp-Gymnasium in Friedenau.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Schauspiel[Bearbeiten]

Synchronrollen[Bearbeiten]

Hörspiele[Bearbeiten]

  • 2007: ...und nebenbei Liebe (Rolle Joana, Hörspiel-Soap, erste Staffel mit 10 Folgen)
  • 2007: Offenbarung 23 (Rolle Annie, Folge 19 und Folge 20)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Radio 91,4: Der frühe Vogel hört Simone Panteleit. In: Berliner Kurier. 16. August 2014, abgerufen am 19. August 2014.
  2. Deutsche Synchrondatei [1]