Shane Ross

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shane Peter Nathaniel Ross (* 11. Juli 1949 im County Dublin) ist ein irischer Journalist und seit 1981 Senator im Seanad Éireann, dem Oberhaus des irischen Parlaments.

Ross besuchte das Trinity College in Dublin und die Universität Genf. Am Trinity College studierte er Geschichte und Politik.

1981 wurde Ross als Unabhängiger in den 15. Seanad Éireann gewählt. Bei den folgenden Wahlen gelang es ihm, seinen Senatssitz zu verteidigen. Neben seiner politischen Tätigkeit arbeitet Rodd für den Sunday Independent als Wirtschaftsredakteur und brachte 2009 sein erstes Buch heraus, eine kritische Darstellung der irischen Finanz- und Bankenkrise seit 2008.

Ross ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Werke[Bearbeiten]

  • The Bankers: How the banks brought Ireland to its knees, Penguin Ireland, 2009

Weblinks[Bearbeiten]