Shannon Falls Provincial Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shannon Falls Provincial Park

IUCN-Kategorie III − Natural Monument or Feature

Der Shannon Fall

Der Shannon Fall

Lage British Columbia (Kanada)
Fläche 87 ha
WDPA-ID 65086
Geographische Lage 49° 40′ N, 123° 9′ W49.669444444444-123.15583333333Koordinaten: 49° 40′ 10″ N, 123° 9′ 21″ W
Shannon Falls Provincial Park (British Columbia)
Shannon Falls Provincial Park
Einrichtungsdatum 3. März 1949
Verwaltung BC Parks
Besonderheiten Shannon Fall

Shannon Falls Provincial Park ist ein Provincial Park in British Columbia in Kanada. Der 87 Hektar große Park liegt zwei Kilometer südlich von Squamish am Highway 99 im Squamish-Lillooet Regional District.

Allgemeines[Bearbeiten]

Hauptattraktion sind die Shannon Falls, die mit 335 Metern die dritthöchsten Wasserfälle British Columbias sind.[1] Der Shannon Creek stürzt in mehreren Stufen in die Tiefe, der Hauptfall hat eine Höhe von 198 Metern. Die Fälle werden vom Wasser vom Mount Habrich und vom Mount Sky Pilot gespeist. Nördlich an den Park grenzen der Stawamus Chief Provincial Park und der Murrin Provincial Park.
Bei dem Park handelt es sich um ein Schutzgebiet der Kategorie III [2] (Naturdenkmal).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Fälle wurden nach einem William Shannon benannt, der das umliegende Land 1890 aufkaufte, um hier Ziegel zu brennen. 1900 verkaufte er das Land an die Britannia Copper Mine. Später diente das Land als Lager für die Arbeiter, die beim Highwaybau beschäftigt waren. 1976 kaufte es die Carling O’Keefe Brauerei, die das klare Wasser zum Bierbrauen verwendete und dann 1982 das Land der Provinz spendete.

Kulturelle Bedeutung[Bearbeiten]

Für die hier lebende Squamish First Nation hat der Park eine spirituelle Bedeutung. Ihren Legenden nach lebte im Howe Sound eine zweiköpfige Schlange namens Say-Noth-ka, die sich sowohl im Wasser als auch an Land bewegen konnte. Sie soll die Shannon Falls geformt haben, als sie immer wieder den Berg emporkroch und so die Rinne für die Fälle formte.

Trivia[Bearbeiten]

Die Shannon Falls und die umgebenden Wälder dienen häufig als Filmkulisse, unter anderem in Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 1.[3]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Shannon Falls – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. worldwaterfalldatabase.com: Shannon Falls. Abgerufen am 23. August 2012.
  2. ProtectedPlanet.net: Shannon Falls Provincial Park. Abgerufen am 23. August 2012.
  3. Twilight Saga Breaking Dawn Film Locations. Abgerufen am 25. November 2011.