Sharleen Stratton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sharleen Stratton Wasserspringen
Persönliche Informationen
Name: Sharleen Marie Stratton
Nationalität: AustralienAustralien Australien
Disziplin(en): Kunst-/ Synchronspringen
Verein: Donnet Diving Club
Geburtstag: 9. Oktober 1987
Geburtsort: Brisbane
Größe: 157 cm
Gewicht: 50 kg

Sharleen Marie Stratton (* 9. Oktober 1987 in Brisbane) ist eine australische Wasserspringerin. Sie startet im Kunstspringen vom 1-m- und 3-m-Brett und im 3-m-Synchronspringen.

Sie nahm an den Olympischen Spielen 2008 in Peking teil. Im Kunstspringen vom 3-m-Brett wurde sie Siebte und im 3-m-Synchronwettbewerb mit Briony Cole Fünfte. Ihr sportlich bislang größter Erfolg war der Gewinn der Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft 2007 in Melbourne zusammen mit Cole und 2011 in Shanghai zusammen mit Anabelle Smith. Vom 3-m-Brett erreichte sie 2011 zudem einen fünften Rang und damit ihr bislang bestes Einzelresultat bei Weltmeisterschaften.

Erfolgreich war Stratton auch bei Commonwealth Games: 2006 in Melbourne gewann sie Silber vom 1-m-Brett und Gold im 3-m-Synchronspringen, 2010 in Delhi erneut Silber vom 1-m-Brett und Silber im 3-m-Synchronspringen sowie die Goldmedaille vom 3-m-Brett.

Weblinks[Bearbeiten]