Sharpless-Katalog

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sharpless 2-106

Der Sharpless-Katalog ist eine Liste von 312 HII-Regionen (Emissionsnebeln) mit der Absicht einer kompletten Liste dieser Objekte nördlich der Deklination δ = -27° (er enthält allerdings auch einige Nebel südlich dieser Erhebung). Die erste Ausgabe aus dem Jahr 1953 (Sh1) enthielt noch 142 Objekte, die zweite und finale Version von 1959 (Sh2) von Stewart Sharpless dann 312 Objekte. Der Katalog enthält zudem einige Planetarische Nebel und Supernova-Reste. [1]

Im Jahr 1953 wurde Stewart Sharpless Mitarbeiter der United States Naval Observatory Flagstaff Station[2], wo er HII-Regionen der Milchstraße auf Basis der Durchmusterung des Palomar Sky Survey analysierte und katalogisierte. Aus dieser Arbeit heraus veröffentlichte er seine Kataloge von HII-Regionen in zwei Ausgaben, den ersten noch im selben Jahr mit 142 Nebeln.[3] Die zweite und auch letzte Edition wurde 1959 herausgegeben und enthielt dann 312 Nebel.[2][4]

Sharpless-Koordinaten der ersten Ausgabe Sh1 basieren auf den Sternkatalogen der Bonner Durchmusterung (BD) oder der Córdoba-Durchmusterung (CD). Die zweite Ausgabe benutzte Koordinaten der Epoche 1900.[1]

Im Sh2 haben einige Koordinaten der südlichen Hemisphäre Messabweichungen von über einer Bogenminute.[1] Das kann ein Auffinden von den gesuchten Objekten deutlich erschweren. Deswegen wurde ein revisionierter Katalog mit Namen BFS (Blitz, Fich and Stark) herausgegeben.[1] Dieser enthielt 65 neue Objekte, 20 Objekte wurden entfernt.[1] Die meisten der entfernten Objekte waren entweder bereits angeführte Nebel oder Überreste.[1]

Die 312 Einträge im Sharpless-Katalog überlappen sich manchmal mit den 110 im Messier-Katalog (M), den 7.840 des New General Catalogue (NGC) als auch dem RCW-Katalog. Zeitgenössisch waren die Kataloge Gum und RCW, obwohl diese hauptsächlich die südliche Hemisphäre abdeckten.

Beispiele[Bearbeiten]

Auszug von Beispielen des zweiten Sharpless-Katalogs aus dem Jahr 1958; Ein Klick auf das Bild liefert die Bildbeschreibung, die meisten stammen entweder von unterschiedlichen Amateurastronomen, der Europäischen Südsternwarte, der ESA oder der NASA

Sh 2- # Name Bild Vorkommen oder Alternativnamen
6 NGC 6302 NGC 6302HST.jpg Sh2-6, NGC 6302, Bug Nebula,

PK 349+01 1, Butterfly Nebula, RCW 124, Gum 60

8 NGC 6334 NGC 6334.jpg ESO 392-EN 009, Sharpless 8, RCW 127, Gum 64, NGC 6334
11 NGC 6357 EmissionNebula NGC6357.jpg Sh2-11, NGC 6357, RCW 131, Gum 66, War and Peace Nebula
25 Lagunennebel M8HunterWilson.jpg Sh2 25, RCW 146, Gum 72, Messier 8
30 Trifidnebel Trifid.nebula.arp.750pix.jpg Sh2 30, M20, NGC 6514, RCW 147, Gum 76
45 Omeganebel ESO-The Omega Nebula-phot-25a-09-fullres.jpg Omega Nebula, M17, NGC 6618, Swan Nebula, Sharpless 45, RCW 160, Gum 81
49 Adlernebel Eagle Nebula from ESO.jpg Sh2 49, Messier 16, NGC 6611, RCW 165, Gum 83
101 Tulpennebel TulipHunterWilson.jpg Sharpless 101
105 NGC 6888 Crescenthunter.jpg Sh2 105, Sharpless 105
106 Sh2-106 Sharpless 2-106.jpg Sh2-106, Celestial Snow Angel
117 Nordamerikanebel North-America-nebula.jpeg NGC 7000
125 Kokon-Nebel CocoonHunterWilson.jpg IC 5146
140 Sh2-140 Ssc2004-07a.jpg Sh2-140
155 Höhlennebel Cave Nebula.jpg Sh2-155
162 NGC 7635 NGC 7635 (vivid).jpg Sh2-162, NGC 7635, Bubble nebula
184 NGC 281 NGC281HunterWilson.jpg NGC 281, IC 11
191 Maffei 1 Maf1atlas.jpg Sh2-191, Maffei 1, PGC 9892
197 Maffei 2 Maf2atlas.jpg Sh2-197, Maffei 2, UGCA 39,[5]PGC 10217,[5]
199 Seelennebel W5 cropped.jpg Sh2-199, LBN 667, Soul Nebula, IC 1848 (cluster only)
220 Kaliforniennebel California-nebula.jpeg NGC 1499, Sharpless 220
229 IC 405 FlamingStarHunterWilson.jpg Flaming Star Nebula, IC 405, Sh2-229
238 NGC 1555 Ngc1555.jpg NGC 1555, Hind's Nebula, Sharpless 238
244 Krebsnebel Crab Nebula.jpg Messier 1, NGC 1952,
248 IC 443 Ic443 wide.jpg IC 443, Sh2-248, Jellyfish Nebula
271 Flammennebel Ngc2024 med.jpg Sh2-271, NGC 2024
275 Rosettennebel Rosette nebula s.jpg Sh2-275, CTB 21
276 Barnards Schleife BarnardLoopHunterWilson.jpg Sh2-276, Barnard's Loop
281 Orionnebel Orion Nebula - Hubble 2006 mosaic 18000.jpg M42, NGC 1976, LBN 974
298 NGC 2359 Thors Helmet - NGC 2359.png Thors Helm, Gum 4, Sharpless 298, NGC 2359

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e f Galaxy Map - The Gum, RCW, Sharpless and BFS catalogs
  2. a b Dick Steven: Sky and Ocean Joined: The U.S. Naval Observatory, 1830-2000. Cambridge University Press, 2002, ISBN 978-0-521-81599-4.
  3. Stewart Sharpless, A Catalogue of Emission Nebulae Near the Galactic Plane, Astrophysical Journal, vol. 118, p.362, 1953
  4. Stewart Sharpless, A Catalogue of H II Regions, Astrophysical Journal Supplement, vol. 4, p.257, 1959
  5. a b NASA/IPAC Extragalactic Database. In: Results for Maffei 2. Abgerufen am 25. November 2006.

Weblinks[Bearbeiten]