Shawn Bates

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shawn Bates Eishockeyspieler
Shawn Bates (2009)

Shawn Bates (2009)

Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 3. April 1975
Geburtsort Melrose, Massachusetts, USA
Größe 181 cm
Gewicht 93 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Schusshand Rechts
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1993, 4. Runde, 103. Position
Boston Bruins
Spielerkarriere
1993−1997 Boston University
1997−2001 Boston Bruins
2001−2008 New York Islanders
2008−2009 HIFK Helsinki
2009 EC KAC
seit 2009 Manchester Monarchs

Shawn William Bates (* 3. April 1975 in Melrose, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der seit Dezember 2009 bei den Manchester Monarchs in der American Hockey League spielt.

Karriere[Bearbeiten]

Bates begann seine Karriere in der Mannschaft der Boston University in der National Collegiate Athletic Association und konnte dort 1995 sogar den Meistertitel feiern, wobei er auch in das All-Star-Team gewählt wurde. Unmittelbar nach seinem Abschluss wechselte er zu den Boston Bruins in die National Hockey League, wo er insgesamt vier Jahre blieb und auch einige Spiele im Farmteam, den Providence Bruins, absolvierte. Nachdem er auf die Waiver-Liste gesetzt worden war, nahmen ihn 2001 die New York Islanders unter Vertrag. Ein besonderer Moment in seiner Karriere war ein Penaltyschuss im Viertelfinale der Eastern Conference gegen die Toronto Maple Leafs, als er 2:30 Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit Torhüter Curtis Joseph bezwang, wodurch die Islanders in der Serie auf 2:2 stellen konnten. Die Serie ging jedoch trotzdem noch mit 3:4 verloren.

In den folgenden Jahren verschlechterten sich Bates Leistungen jedoch, und 2008 wurde er schließlich erneut auf die Waiver-Liste gesetzt. Auch bei den Bridgeport Sound Tigers absolvierte er nur drei Spiele und kam so in der gesamten Saison 2007/08 nur auf fünf Einsätze. Im Jahr 2008 wechselte er schließlich erstmals nach Europa zur finnischen Mannschaft HIFK Helsinki, wo er zwar gute Leistungen zeigte, aber nach nur 20 Spielen erneut verletzt ausfiel. Während dieser Zeit musste er sich auch einer Hüftoperation unterziehen, wodurch er erneut verletzt ausfiel. Im Sommer 2009 nahm er an einem Trainingslager der Colorado Avalanche teil, konnte aber nicht überzeugen. Ende Oktober wurde er schließlich vom österreichischen Rekordmeister EC KAC als Ersatz für den verletzten Andrew Schneider zu einem Try-Out unter Vertrag genommen. Aufgrund nicht ausreichender Leistungen wurde der Kontrakt jedoch nicht verlängert, und Bates absolvierte nur sechs Spiele, in denen er drei Assists für sich verbuchen konnte.

Im Dezember 2009 wurde er von den Manchester Monarchs verpflichtet.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1994 Hockey East-Meisterschaft mit der Boston University
  • 1995 Hockey East-Meisterschaft mit der Boston University
  • 1995 NCAA-Division-I-Championship mit der Boston University
  • 1995 NCAA-Division-I-Championship All-Tournament Team
  • 1997 Hockey East-Meisterschaft mit der Boston University

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga GP G A Pts PIM +/− GP G A Pts PIM +/−
1990/91 Medford High HS 22 18 43 61 6
1991/92 Medford High HS 22 38 41 79 10
1992/93 Medford High HS 25 49 46 95 20
1993/94 Boston University NCAA 41 10 19 29 24
1994/95 Boston University NCAA 38 18 12 30 48
1995/96 Boston University NCAA 40 28 22 50 54
1996/97 Boston University NCAA 41 17 18 35 64
1997/98 Boston Bruins NHL 13 2 0 2 2 -3
1997/98 Providence Bruins AHL 50 15 19 34 22 -24
1998/99 Boston Bruins NHL 33 5 4 9 2 +3 12 0 0 0 4 -1
1998/99 Providence Bruins AHL 37 25 21 46 39 +8
1999/00 Boston Bruins NHL 44 5 7 12 14 -17
2000/01 Boston Bruins NHL 45 2 3 5 26 -12
2000/01 Providence Bruins AHL 11 5 8 13 12 -1 8 2 6 8 8 +3
2001/02 New York Islanders NHL 71 17 35 52 30 +18 7 2 4 6 11 -5
2002/03 New York Islanders NHL 74 13 29 42 52 -9 5 1 0 1 0 -2
2003/04 New York Islanders NHL 69 9 23 32 46 -8 5 0 0 0 4 -2
2004/05 nicht gespielt
2005/06 New York Islanders NHL 66 15 19 34 60 -11
2006/07 New York Islanders NHL 48 4 6 10 34 +13
2007/08 New York Islanders NHL 2 0 0 0 0 -2
2007/08 Bridgeport Sound Tigers AHL 3 2 0 2 6 +2
2008/09 HIFK Helsinki SM-liiga 20 5 16 21 20 +2
2009/10 EC KAC ÖEHL 6 0 3 3 12 -4
NHL gesamt 465 72 126 198 266 -28 29 3 4 7 19 -10

Weblinks[Bearbeiten]