Sheffield Steelers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sheffield Steelers
Sheffield Steelers
Erfolge
Vereinsinfos
Geschichte Sheffield Steelers
seit 1991
Standort Sheffield, England
Vereinsfarben weiß, blau, orange
Liga Elite Ice Hockey League
Spielstätte Sheffield Arena
Kapazität 9.000 Plätze
Cheftrainer Gerad Adams
2013/14 2. Platz (Vorrunde), Playoff-Sieger

Die Sheffield Steelers sind ein 1991 gegründeter Eishockeyclub der Stadt Sheffield in England. Der Verein trägt seine Heimspiele seit seiner Gründung in der 9.000 Zuschauer fassenden Sheffield Arena aus.

Geschichte[Bearbeiten]

Sheffield wurde insgesamt neunmal (1995, 1996, 1997, 2001, 2002, 2004, 2008, 2009 und 2011) britischer Eishockeymeister. In der Saison 2003/04 wurde der Club Ligameister und Play-Off-Sieger. 2008, 2009 und 2014 konnte er ebenfalls die Playoffs der Elite Ice Hockey League gewinnen. Außerdem gewann die Mannschaft in der Saison 2005/06 den britischen Knockout-Cup und 2009/10 das „20/20 Hockey Fest“.

Weblinks[Bearbeiten]