Sheila Kitzinger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sheila Helena Elizabeth Kitzinger MBE (* 29. März 1929 in Taunton, Somerset) ist eine britische Sozialanthropologin, die sich auf Schwangerschaft, Geburt und Erziehung von Babys und Kleinkindern spezialisiert hat. Sie ist Verfechterin der natürlichen Geburt und Autorin zahlreicher Bücher über Geburt und Schwangerschaft. Obwohl sie Dozentin für Hebammenwesen ist, hat sie niemals eine Ausbildung zur Hebamme absolviert. Sie setzt sich dafür ein, dass Frauen die Informationen bekommen, um selbst über die Art und den Ort ihrer Geburt entscheiden zu können.

Sie hat eine Honorarprofessur an der Thames Valley University und unterrichtet den Masterstudiengang in Hebammenwesen an der Wolfson School of Health Sciences. Sie leitet außerdem Workshops über die Sozialanthropologie der Geburt und über das Stillen.

Sheila Kitzinger ist fest davon überzeugt, dass jede Frau ohne Risikofaktoren die Möglichkeit haben sollte, die Vorteile einer Hausgeburt in Anspruch nehmen zu können. Sie ist eine leidenschaftliche Autorin und ihre Bücher behandeln die Erfahrung von Frauen mit Schwangerenvorsorge, geplanten Geburten, Geburtseinleitung, PDA, Dammschnitt, die Versorgung im Krankenhaus unter der Geburt und die Erfahrung von Babys unter der Geburt und der daraus folgenden Posttraumatischen Belastungsstörung in der Kindheit.

Bibliografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Schwangerschaft & Geburt: Das umfassende Handbuch für werdende Eltern
  • Geburt: Der natürliche Weg
  • Das Jahr nach der Geburt. Ein Überlebenshandbuch für Mütter
  • Schwangerschaft und Geburt
  • Natürliche Geburt
  • Ich stille mein Baby
  • Sexualität im Leben der Frau
  • Frauen als Mütter. Geburt und Mutterschaft in verschiedenen Kulturen
  • Ich stille mein Baby. Das umfassende Handbuch für die junge Mutter
  • Sheila Kitzingers Geburtsbuch
  • Wenn mein Baby weint
  • Die natürliche Alternative

Weblinks[Bearbeiten]