Sheila Piercey Summers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sheila Piercey Summers (* 18. März 1919 in Johannesburg, Südafrika; † 14. August 2005) war eine ehemalige südafrikanische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

1947 gewann sie zusammen mit ihrem Landsmann Eric Sturgess bei den Französischen Tennismeisterschaften im Mixed gegen Jadwiga Jędrzejowska und Christian Caralulis glatt in zwei Sätzen mit 6:0 und 6:0. Die beiden konnten ihren Sieg 1949 gegen Jean Quertier und Gerry Oakley in zwei Sätzen mit 6:1 und 6:1 wiederholen.

Im gemischten Doppel der Wimbledon Championships siegten Piercey Summer und Sturgess 1949 gegen John Bromwich und Louise Brough in drei Sätzen mit 9:7, 9:11 und 7:5.