Shellac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Bandgeschichte, Erfolge, Bedeutung

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Shellac
Shellac live in Hamburg 2014
Shellac live in Hamburg 2014
Allgemeine Informationen
Genre(s) Noise-Rock, Post-Hardcore
Gründung 1992
Aktuelle Besetzung
Steve Albini
Todd Trainer
Robert Weston
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben[1]
Dude Incredible
  US 89 04.10.2014 (… Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Shellac (manchmal auch Shellac of North America genannt) ist eine um 1992 in Chicago, Illinois gegründete US-amerikanische Noise-Rock / Post-Hardcore-Band. Der Stil der Band zeichnet sich durch Minimalismus, Präzision, Dissonanzen sowie treibende Bassläufe und Rhythmen aus. Gitarrist Steve Albini hat vor allem als Produzent bekannter Bands wie Nirvana, Pixies und Helmet Berühmtheit erlangt. Der Bassist Bob Weston ist neben Shellac vor allem bekannt durch seine Beteiligung bei den Volcano Suns und Mission of Burma.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1994: At Action Park (Touch and Go)
  • 1997: The Futurist (Eigenveröffentlichung)
  • 1998: Terraform (Touch and Go)
  • 2000: 1000 Hurts (Touch and Go)
  • 2007: Excellent Italian Greyhound (Touch and Go)
  • 2014: Dude Incredible (Touch and Go)

Quellen[Bearbeiten]

  1. US-Charthistorie

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Shellac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien