Shelton (Washington)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shelton
Shelton (Washington)
Shelton
Shelton
Lage in Washington
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Washington
County:

Mason County

Koordinaten: 47° 13′ N, 123° 7′ W47.213888888889-123.113333333337Koordinaten: 47° 13′ N, 123° 7′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 9849 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 684,4 Einwohner je km²
Fläche: 15,25 km² (ca. 6 mi²)
davon 14,39 km² (ca. 6 mi²) Land
Höhe: 7 m
Postleitzahl: 98584
FIPS:

53-63735

GNIS-ID: 1528429
Website: www.ci.shelton.wa.us

Shelton ist eine Stadt im US-Bundesstaat Washington mit 9.849 Einwohnern.[1] Sie liegt im Mason County, dessen County Seat (Verwaltungssitz) sie ist.

Sägewerk in Shelton

Im Jahr 1851 kamen die ersten Siedler in die Region.[2] Das heutige Shelton wurde im späten 19. Jahrhundert zunächst als Sheltonville bekannt. Der Ort wurde 1888 zum County Seat des Mason County bestimmt und 1890 mit damals 648 Einwohnern offiziell als Gemeinde registriert.[3]

Lange Zeit war die Holzwirtschaft wichtigster Arbeitgeber der Stadt, in der jedoch zunehmend Tourismus, Einzelhandel und Dienstleistungsgewerbe Bedeutung erlangen.[2]

Shelton ist der Geburtsort der Eiskunstläuferin Karol E. Kennedy.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Quickfacts: Shelton (Washington)
  2. a b Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatShelton, Mill Town in Transition. Shelton-Mason County Chamber of Commerce, abgerufen am 14. September 2009 (englisch).
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatThe Community. City of Shelton, abgerufen am 14. September 2009 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]