Shenandoah (Iowa)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shenandoah
Shenandoah (Iowa)
Shenandoah
Shenandoah
Lage in Iowa
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Iowa
Countys:

Page County
Fremont County

Koordinaten: 40° 46′ N, 95° 22′ W40.762222222222-95.370833333333299Koordinaten: 40° 46′ N, 95° 22′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 5546 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 616,2 Einwohner je km²
Fläche: 9,0 km² (ca. 3 mi²)
davon 9,0 km² (ca. 3 mi²) Land
Höhe: 299 m
Postleitzahlen: 51601-51603
Vorwahl: +1 712
FIPS:

19-72525

GNIS-ID: 0461566
Website: shenandoahiowa.net

Shenandoah ist eine Stadt auf der Grenze zwischen Page County und Fremont County im US-Bundesstaat Iowa. Sie liegt etwa 90 km südöstlich von Omaha (Nebraska). Bei der Volkszählung im Jahr 2000 hatte Shenandoah 5.546 Einwohner bei einer Größe von 9,0 km².

Shenandoah ist Heimatstadt der Earl May Seed Company und des Hörfunksenders KMA, der von Earl May gegründet wurde. Die Sender KMA und KFNF sind zwei der ältesten Radiostationen der USA und haben Zuhörer im gesamten Mittleren Westen. Von 1945 bis 1952 präsentierten Ike und Margaret Everly, die Eltern der Everly Brothers, bei KMA eine tägliche Radiosendung, die als The Everly Family Show bekannt wurde. Auch die Söhne Don und Phil Everly waren in das Sendeschema integriert.

Shenandoah hat eine Städtepartnerschaft mit Tisovec in der Slowakei.

Der Jazz-Kontrabassist, Komponist und Bandleader Charlie Haden wurde in Shenandoah, Iowa, geboren.