Shenzhen Ruby

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shenzhen Ruby
深圳红钻足球俱乐部
Shenzhen Ruby FC 2010.png
Voller Name Shenzhen Ruby
Football Club
Ort Shenzhen
Gegründet 1994
Stadion Shenzhen-Stadion
Plätze 33.000
Trainer Fan Yuhong
Homepage www.jlbfc.cn
Liga 2. Chinesische Liga
2011 16. Platz (Chinese Super League)
Heim
Auswärts

Shenzhen Ruby ist ein Fußballverein aus Shenzhen in China. Der Verein spielt in der höchsten Spielklasse des Landes, der Chinese Super League. Seine Heimspiele trägt der Verein im Shenzhen-Stadion aus. Der Verein ist im seit Februar 2009 im Besitz der Firma China Motion aus Hongkong.

Vereinsgeschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde der Verein 1994 als Shenzhen FC. Gestartet in der dritten Liga, marschierte der Verein innerhalb von zwei Jahren bis in die erste Liga durch. Der Sprung direkt in die erste Liga war vermutlich zu groß, denn als Tabellenelfter stieg der Verein direkt wieder ab. Seit dem Wiederaufstieg ein Jahr später spielt der Verein in der höchsten Spielklasse. Der größte nationale Erfolg des Vereins resultiert aus den Jahren 2002 und 2004 , als man jeweils chinesischer Meister wurde. International konnte 2005 das Halbfinale der AFC Champions League erreicht werden. Dort schied Shenzhen gegen Al-Ahli aus Saudi-Arabien aus. Seit dem Gewinn der Meisterschaft 2004 spielt der Klub jede Saison gegen den Abstieg. Die schlechteste Platzierung resultiert aus der Saison 2007, welche man als 14. beendete.

Vereinserfolge[Bearbeiten]

National[Bearbeiten]

  • 1. chinesische Liga
Meister 2002, 2004 [1]
  • 2. chinesische Liga
Meister und Aufsteiger 1995
Vizemeister und Aufsteiger 1997

Kontinental[Bearbeiten]

  • AFC Champions League
Halbfinale 2005

Ehemalige bekannte Spieler[Bearbeiten]

Namenshistorie[Bearbeiten]

  • 1994–1995 Shenzhen FC
  • 1996 Shenzhen Feiyada
  • 1997–1998 Shenzhen Ping'an
  • 1999 Shenzhen Ping'an Insurance
  • 2000–2001 Shenzhen Ping'an Kejian
  • 2002 Shenzhen Ping'an Insurance
  • 2003–2005 Shenzhen Jianlibao
  • 2006–2007 Shenzhen Kingway
  • 2007–2008 Shenzhen Shangqingyin
  • 2009 Shenzhen Asia Travel
  • 2010- Shenzhen Ruby

Logohistorie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. rsssf.com: Übersicht über die Meister