Shibukawa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shibukawa-shi
渋川市
Shibukawa
Geographische Lage in Japan
Shibukawa (Japan)
Red pog.svg
Region: Kantō
Präfektur: Gunma
Koordinaten: 36° 29′ N, 139° 0′ O36.489444444444139.00027777778Koordinaten: 36° 29′ 22″ N, 139° 0′ 1″ O
Basisdaten
Fläche: 240,42 km²
Einwohner: 79.659
(1. Dezember 2014)
Bevölkerungsdichte: 331 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 10208-3
Symbole
Baum: Japanische Rotkiefer
Blume: Gartenhortensie
Rathaus
Adresse: Shibukawa City Hall
80 Ishihara
Shibukawa-shi
Gunma 377-8501
Webadresse: http://www.city.shibukawa.gunma.jp
Lage Shibukawas in der Präfektur Gunma
Lage Shibukawas in der Präfektur

Shibukawa (jap. 渋川市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Gunma auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Geographie[Bearbeiten]

Shibukawa liegt nördlich von Maebashi und Takasaki und südlich von Numata.

Geschichte[Bearbeiten]

Shibukawa entstand 2006 aus dem Zusammenschluss des Machi Ikaho, der Mura Komochi und Onogami im Kitagunma-gun, sowie den Mura Akagi und Kitatachibana im Seta-gun.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Ikaho-Onsen (Heiße Quelle)
  • Haruna-Berg
  • Haruna-See

Verkehr[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Shibukawa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien