Shijiedu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

30.881111111111119.20305555556Koordinaten: 30° 52′ 52″ N, 119° 12′ 11″ O

Karte: China
marker
Shijiedu
Magnify-clip.png
Volksrepublik China

Shijiedu ist die Bezeichnung eines Raketenstartplatzes im Kreis Guangde (广德县) in der chinesischen Provinz Anhui. In Shijiedu wurden von 1960 bis 1966 Höhenforschungsraketen u. a. des Typs T-7 gestartet, wobei bis zu 155 km Höhe erreicht wurden. Ende der 1990er Jahre wurde die Anlage weitgehend stillgelegt.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Encyclopedia Astronautica: Shijiedu (englisch)