Shinhwa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shinhwa
Shinhwa in 2012 in Singapore.jpg
Allgemeine Informationen
Genre(s) K-Pop
Gründung 1998
Gründungsmitglieder
Eric Mun
Gesang, Rap
Lee Min-woo
Gesang
Kim Dong-wan
Gesang, Rap
Park Jun-jin
Hauptsänger
Shin Hye-sung
Rap
Andy Lee
Koreanische Schreibweise
koreanisches Alphabet: 신화
chinesische Schriftzeichen: 神話
Revidierte Romanisierung: Sinhwa
McCune-Reischauer: Sinhwa

Shinhwa (kor: Legende) ist eine seit 1998 aktive südkoreanische Boygroup und damit die älteste aktive Boygroup Südkoreas. Sie besteht aus sechs Mitgliedern.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Shinhwa wurden 1998 von SM Entertainment gecastet und debütierten am 24. März 1998 in der südkoreanischen Musiksendung KM Music Tank mit ihrer Debütsingle haegyeolsa (kor.해결사, dt. Problemlöser). Seit Juni 2003 bei Good Entertainment unter Vertrag. Die Band ist auch außerhalb Südkoreas bekannt, sie traten u.A. in den USA, Australien, China, Taiwan, Singapur und Japan auf.

Mitglieder[Bearbeiten]

  • Lee Min-woo
Lee Min-woo (Hangeul:이민우, Hanja:李珉雨; * 28. Juli 1979) ist Sänger und war das vierte für die Gruppe ausgewählte Mitglied. Damals Student der JunJoo Fine Arts School, wurde er von einem SM Entertainment Talentscout entdeckt, als er mit seiner Tanzgruppe Dicky Ducky in einem Everland Tanzwettbewerb auftrat. Als Teil von Shinhwa war er an allen 8 Alben beteiligt und ist immer noch ein Teil der Gruppe.
Er veröffentlichte unter dem Künstlernamen M 3 Soloalben und spielte in mehreren Dramen und Filmen mit.
  • Andy Lee
Andy Lee, mit richtigem Namen Lee Seon-ho (Hangeul:이선호, Hanja:李先镐; * 21. Januar 1981) ist einer der Rapper von Shinhwa und das zweite ausgewählte Mitglied. Ursprünglich war er mit seinem Freund Tony An als Mitglied für die Band H.O.T. vorgesehen. Seine Eltern erlaubten dies jedoch nicht, weil sie der Meinung waren, er wäre noch zu jung dafür. Als er älter war, ließen sie ihn Shinhwa beitreten. Während des vierten Albums nahm er sich eine Auszeit, um in den USA zu studieren, kam aber für das fünfte Album Perfect Man zurück.
  • Eric Mun
Eric Mun, geboren als Mun Jung-hyuk (Hangeul:문정혁, Hanja:文晸赫; * 16. Februar 1979) ist der Leader der Gruppe und Rapper.
  • Kim Dong-wan
Kim Dong-wan (Hangeul:김동완, Hanja:金烔完; * 21. November 1979) ist ein Sänger Shinhwas.
  • Shin Hye-sung
Shin Hye-sungs (Hangeul:신혜성, Hanja:申彗星) Geburtsname ist Jung Pil-kyo (Hangeul:정필교, Hanja:鄭弼敎; * 27. November 1979), er ist Hauptsänger und war das erste Mitglied Shinhwas.
  • Park Jun-jin
Als Park Choong-jae (Hangeul:박충재, Hanja:朴忠栽; * 19. August 1980) geboren, ist Jun-jin (Hangeul:전진, Hanja:前進;) Rapper und Sänger der Gruppe. Sein Vater (Charlie Park) ist ebenfalls Sänger.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 1st Album 해결사 (The Problem Solver =Problemlöser 5. Mai 1998)
  • 2nd Album T.O.P (Twinkling of Paradise) (4. April 1999)
  • 3rd Album Only One (Mai 2000)
  • 4th Album Hey, come on! (28. Juni 2001)
  • Best Album My Choice (Januar 2002)
  • 5th Album Perfect Man (29. März 2002)
  • 6th Album 너의 결혼식 (Wedding =Hochzeit 26. Dezember 2002)
  • Winter Story (30. Dezember 2003)
  • 7th Album Brand New (27. August 2004)
  • Winter Story 2004-2005 (17. Dezember 2004)
  • 8th Album State of the Art (11. Mai 2006)
  • Winter Story 2006-2007 (25. Jan 2007)
  • Winter Story 2007 (6. Dez 2007)
  • 9th Album Shinhwa (3. April 2008)
  • 10th Album The Return (23. März 2012)
  • 11th Album XI The Classic (16. Mai 2013)

VHS/DVD[Bearbeiten]

  • First Live Concert
  • The everlasting Mythology 2nd live concert (2002)
  • Winter Story Tour 2003/2004
  • Summer Festival 2004/2005
  • Winter Story Tour 2004/2005
  • State of The Art Tour Seoul
  • Music Video Collection
  • Winter Story Tour 2006/2007

Solo[Bearbeiten]

  • 1st Untouchable - M (Lee Minwoo)
  • 2nd IInd- Winds - M (Lee Minwoo)
  • 3rd Explore M - M (Lee Minwoo)
  • 1st Love of May - Shin Hyesung
  • 2nd The Beginning, New Days - Shin Hyesung
  • 1st Love Doesn't Come - Junjin
  • 1st KimDongwan is - Dongwan
  • 1st The First New Dream - Andy
  • 3rd Live and Let Live - Side 1 - Shin Hyesung

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 18. Dezember 2000: Preis von KMTV
  • 07. Dezember 2001: Preis von Seoul
  • 29. Dezember 2001: Preis von SBS
  • 30. Dezember 2001: Preis von KBS
  • 06. Dezember 2002: Preis von Seoul
  • 12. Dezember 2003: Preis von Seoul
  • 29. Dezember 2003: Preis von SBS
  • 10. Dezember 2004: Hauptpreis von Seoul
  • 29. Dezember 2004: Hauptpreis von SBS
  • 30. Dezember 2004: Preis von KBS
  • 31. Dezember 2004: Preis von MBC