Shixing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Kreises Shixing im Gebiet der bezirksfreien Stadt Shaoguan
1
2
Qujiang
Lechang
Nanxiong
Shixing
Renhua
Wengyuan
Xinfeng
Ruyuan
1. Zhenjiang
2. Wujiang

Shixing (始兴县Shǐxīng Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Shaoguan im Norden der chinesischen Provinz Guangdong. Er hat eine Fläche von 2.174 km² und zählt 250.000 Einwohner (2008). Sein Hauptort ist die Großgemeinde Taiping (太平镇).

Das umfriedete Hakka-Dorf Mantang (Mantang wei 满堂围) der Familie von Guan Qianrong (官乾榮) steht seit 1996 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (4-180). Es liegt in Aizi.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus neun Großgemeinden und einer Nationalitätengemeinde zusammen. Diese sind:

Großgemeinde Taiping (太平镇), Sitz der Kreisregierung;
Großgemeinde Aizi (隘子镇);
Großgemeinde Chengjiang (澄江镇);
Großgemeinde Chengnan (城南镇);
Großgemeinde Dungang (顿岗镇);
Großgemeinde Luoba (罗坝镇);
Großgemeinde Mashi (马市镇);
Großgemeinde Shensuo (沈所镇);
Großgemeinde Siqian (司前镇);
Gemeinde Shendushui der Yao-Nationalität (深渡水瑶族乡).

Weblinks[Bearbeiten]

24.8425114.14361111111Koordinaten: 24° 51′ N, 114° 9′ O