ShoWare Center

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ShoWare Center
Thunderbirds ShoWare Center.JPG
Innenansicht während eines Spiels der Seattle Thunderbirds (2012)
Frühere Namen

Kent Event Center

Daten
Ort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
625 West James Street,
Kent, Washington 98032
Koordinaten 47° 23′ 12,3″ N, 122° 14′ 28,6″ W47.3867615-122.2412838Koordinaten: 47° 23′ 12,3″ N, 122° 14′ 28,6″ W
Eigentümer City of Kent
Betreiber Spectacor Management Group
Baubeginn 25. September 2007
Eröffnung 2. Januar 2009
Kosten 84,5 Millionen $
Architekt LMN Architects sowie
PBK Architects
Kapazität Eishockey: 6.500
Konzerte: 2.500 - 7.300
Verein(e)

Rat City Rollergirls (WFTDA), seit 2009
Seattle Mist (LFL), seit 2009
Seattle Thunderbirds (WHL), seit 2009

Das ShoWare Center ist eine Multifunktionsarena in Kent, Washington, USA. Der Eigentümer der Arena ist die Gemeinde Kent. Seinen ersten Namen Kent Event Center trug die Arena nur während der Planungs- und Bauphase, da der Rechteinhaber noch vor der Eröffnung Konkurs anmelden musste.[1]

Kapazität[Bearbeiten]

Die Kapazität der Arena schwankt in Abhängigkeit von der Art der Veranstaltung zwischen 2.500 und 7.300 Plätzen.

Heimmannschaften[Bearbeiten]

In der Halle tragen verschiedene Mannschaften ihre Heimspiele aus, bzw. haben sie dort ausgetragen.

Diese Mannschaften sind:

Mannschaft Liga Sportart Zeitraum
Rat City Rollergirls WFTDA Roller Derby seit 2009
Seattle Mist LFL American Football seit 2009
Seattle Thunderbirds WHL Eishockey seit 2009
Seattle Timberwolves IFL American Football 2010–2012

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nachricht auf KentReporter.com vom 20. November 2008; New name for the Kent Events Center