Shock Wave (Six Flags Over Texas)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shock Wave
Ein Looping von Shock Wave.

Ein Looping von Shock Wave.

Daten
Standort Six Flags Over Texas (Arlington, Texas, USA)
Typ Stahl – sitzend
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Schwarzkopf GmbH
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Eröffnung 22. April 1978
Länge 1100 m
Höhe 35 m
Abfahrt 32 m
max. Gefälle 49°
max. Geschwindigkeit 97 km/h
Fahrtzeit 2:00 min
Kapazität 1100 Personen pro Stunde
g-Kraft max. 5,9 g
Inversionen 2
Elemente zwei Loopings
Thematisierung

Shock Wave in Six Flags Over Texas (Arlington, Texas, USA) ist eine Stahlachterbahn des Herstellers Schwarzkopf, die 1978 eröffnet wurde. Sie war die erste Achterbahn, die mit zwei aufeinander folgenden Loopings ausgestattet wurde. Ebenso war sie zum Zeitpunkt ihrer Eröffnung die höchste Achterbahn der Welt. Bereits wenige Wochen später wurde der Rekord durch Loch Ness Monster in Busch Gardens: The Old Country (heute: Busch Gardens Europe) gebrochen. Werner Stengel wendete bei Shock Wave zum ersten Mal das Prinzip der Herzlinie an, was sich als Meilenstein der folgenden Achterbahnkonstruktionen herausstellen sollte.

Die rund 1100 m lange Strecke erreicht eine Höhe von 35 m und besitzt einen 32 m hohen First Drop von 49°, auf dem die Züge eine Höchstgeschwindigkeit von 97 km/h erreichen. In den beiden Loopings wirken dabei kurzzeitig bis zu 5,9 g.

Weblinks[Bearbeiten]

32.758772222222-97.070486111111Koordinaten: 32° 45′ 32″ N, 97° 4′ 14″ W