Shor (Film)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel Shor
Produktionsland Indien
Originalsprache Hindi
Erscheinungsjahr 1972
Länge 170 Minuten
Stab
Regie Manoj Kumar
Drehbuch Manoj Kumar
Produktion Manoj Kumar
Musik Laxmikant-Pyarelal
Kamera Nariman A. Irani
Schnitt Manoj Kumar
Besetzung

Shor (Hindi: शोर, śor; übersetzt: Lärm) ist ein Hindi-Film von Manoj Kumar aus dem Jahr 1972.

Handlung[Bearbeiten]

Shankar führt mit seiner Frau Geeta und seinem Sohn Deepak ein glückliches Leben. Das Familienglück zerbricht als Deepak auf den Bahngleisen spielt und plötzlich ein Zug auf ihn zurast. Seine Mutter opfert ihr eigenes Leben und schuppst ihn von den Gleisen. Deepak selbst hat sich schwerverletzt, sodass er auch nicht mehr sprechen kann.

Shankar versucht Deepak nun auch die Mutter zu ersetzen und einen Arzt sucht, der eine schwierige Operation durchführen kann. Sein bester Freund Khan Badshah unterstützt ihn dabei wo er nur kann. Auch möchte er seine forsche, energiereiche Adoptivtochter Raat Ki Rani (Königin der Nacht) mit Shankar verkuppeln. Shankar ist hingegen mit Deepaks Genesung beschäftigt. Letztendlich erlangt Deepak zwar seine Stimme zurück, jedoch wird Shankar taub und kann seinen Sohn nicht mehr singen hören.

Musik[Bearbeiten]

Lied Sänger
Ek Pyar Ka Nagma Hai Lata Mangeshkar, Mukesh
Ek Pyar Ka Nagma Hai - Sad Lata Mangeshkar, Mukesh
Jeevan Chalne Ka Naam Mahendra Kapoor, Manna Dey, Shyama Chittar
Macha Diya Shor Lata Mangeshkar
Pani Re Pani Lata Mangeshkar, Mukesh
Shehnai Baje Na Baje Lata Mangeshkar

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Filmfare Award 1973

Nominierungen

Weblinks[Bearbeiten]