Shoreham-by-Sea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shoreham-by-Sea
Promenade (Coronation Green)
Promenade (Coronation Green)
Koordinaten 50° 50′ N, 0° 16′ W50.833333333333-0.27333333333334Koordinaten: 50° 50′ N, 0° 16′ W
Shoreham-by-Sea (England)
Shoreham-by-Sea
Shoreham-by-Sea
Bevölkerung 19.175 (Stand: 2001)
Verwaltung
Post town SHOREHAM-BY-SEA
Postleitzahlen­abschnitt BN43
Vorwahl 01273
Landesteil England
Region South East England
Shire county West Sussex
District Adur
Britisches Parlament East Worthing and Shoreham
Website: Community-Website
St Mary de Haura Church

Shoreham-by-Sea, ehemals New Shoreham, ist eine Stadt im Distrikt Adur in West Sussex, England. Der Ort hat eine Fläche von 9,85 km² und 19.175 Einwohner (2001).

Die Geschichte des Ortes geht auf das 11. Jahrhundert zurück, als Wikinger den Ort wegen seiner Anlegemöglichkeiten besiedelten. Der in viktorianischer Zeit entstandene, am Ärmelkanal liegende Seehafen Shoreham Harbour ist ein großer Wirtschaftsfaktor des Ortes, dort befinden sich auch zahlreiche Werften.

Der Flughafen Shoreham Airport westlich der Stadt ist der älteste lizenzierte Flughafen Großbritanniens, der unter anderem auch in einer Szene im Film The Da Vinci Code – Sakrileg vorkommt.

Der Ort ist an das Schienennetz angebunden.

Nach dem Ort wurden fünf Schiffe der Royal Navy benannt.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Havergal Brian, Komponist, zog 1958 aus London hierher
  • Leo Sayer, Sänger und Musikproduzent, 1948 hier geboren worden
  • Henry Roberts, segelte mit James Cook auf dessen zweiter und dritter Reise als Kartograf mit
  • Jeffrey Dell, Filmregisseur und Drehbuchautor.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Shoreham-by-Sea – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien