Shuangcheng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shuangcheng (雙城區 / 双城区) ist ein Stadtbezirk der Unterprovinzstadt Harbin in der chinesischen Provinz Heilongjiang. Er hat eine Fläche von 3.112,3 km² und zählt ca. 810.000 Einwohner (Ende 2009).

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Stadtbezirk aus einer Stadtgebietsverwaltungsstelle, acht Großgemeinden, sechs Gemeinden und zehn Nationalitätengemeinden zusammen. Diese sind:

Stadtgebietsverwaltungsstelle Shuangcheng (双城区社区管理委员会), Sitz der Stadtbezirksregierung;
Großgemeinde Dancheng (单城镇);
Großgemeinde Dongguan (东官镇);
Großgemeinde Handian (韩甸镇);
Großgemeinde Lanling (兰棱镇);
Großgemeinde Shuangcheng (双城镇);
Großgemeinde Wujia (五家镇);
Großgemeinde Xingshan (杏山镇);
Großgemeinde Zhoujia (周家镇);
Gemeinde Chaoyang (朝阳乡);
Gemeinde Jincheng (金城乡);
Gemeinde Linjiang (临江乡);
Gemeinde Shuiquan (水泉乡);
Gemeinde Wanlong (万隆乡);
Gemeinde Yongsheng (永胜乡);
Großgemeinde Nongfeng der Manju und Xibe (农丰满族锡伯族镇);
Gemeinde Gongzheng der Manju (公正满族乡);
Gemeinde Lequn der Manju (乐群满族乡);
Gemeinde Lianxing der Manju (联兴满族乡);
Gemeinde Qingling der Manju (青岭满族乡);
Gemeinde Tongxin der Manju (同心满族乡);
Gemeinde Tuanjie der Manju (团结满族乡);
Gemeinde Xingfu der Manju (幸福满族乡);
Gemeinde Xinxing der Manju (新兴满族乡);
Gemeinde Xiqin der Manju (希勤满族乡).

Weblinks[Bearbeiten]

45.366666666667126.31666666667Koordinaten: 45° 22′ N, 126° 19′ O