Siano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Siano
Wappen
Siano (Italien)
Siano
Staat: Italien
Region: Kampanien
Provinz: Salerno (SA)
Koordinaten: 40° 48′ N, 14° 41′ O40.802514.687222222222126Koordinaten: 40° 48′ 9″ N, 14° 41′ 14″ O
Höhe: 126 m s.l.m.
Fläche: 8 km²
Einwohner: 10.022 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.253 Einw./km²
Postleitzahl: 84088
Vorwahl: 081
ISTAT-Nummer: 065142
Volksbezeichnung: Sianesi
Schutzpatron: San Rocco (16. August)
Website: Siano
Siano

Siano ist eine italienische Gemeinde mit 10.022 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Salerno in der Region Kampanien. Sie ist Teil der Bergkommune Comunità Montana Irno - Solofrana.

Geografie[Bearbeiten]

Die Nachbargemeinden sind Bracigliano, Castel San Giorgio, Mercato San Severino und Sarno.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Siano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.