Siderisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Siderisch (lateinisch sidus ‚Stern‘, ‚Gestirn‘; griechisch σίδηρος sideros ‚Eisen‘, ‚Stahl‘; daraus Hergestelltes) steht für:

  • den Bezug auf die Fixsterne in der Astronomie
    • Siderische Periode, die Zeit, die ein Himmelskörper für eine vollständige Umdrehung benötigt
    • Siderisches Jahr (Sternjahr), die wahre Dauer eines Umlaufs der Erde um die Sonne
    • Siderischer Monat, die Dauer eines Umlaufs des Monds um die Erde (27,322 Tage)
    • Siderischer Tag, die Zeit der wiederkehrenden Kulmination eines fiktiven, unendlich weit entfernten Fixsterns (ohne Eigenbewegung)

Astrologie:

  • Siderische Astrologie, eine Richtung der Astrologie, die sich an astronomischen Sternbildern und Fixsternen orientiert

Okkultismus:


Siehe auch:

 Wiktionary: siderisch – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.