Siegel der Amerikanischen Jungferninseln

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Siegel der Amerikanischen Jungferninseln
Seal of the United States Virgin Islands.png
Details
Wahlspruch (Devise) UNITED STATES VIRGIN ISLANDS
Benutzung Amerikanischen Jungferninseln

Das Siegel der Amerikanischen Jungferninseln, einer Inselgruppe der Kleinen Antillen in der Karibik und ein Außengebiet der Vereinigten Staaten, hat einen runden Schild und zeigt in Blau die Konturen der drei Hauptinseln in dunklerem Grün. Auf der dem oberen Rand nahen Insel stehen die Nationalfahnen der USA und Dänemarks. Mittig ist ein auf einem gelbblühenden Blütenzweig sitzender Vogel mit gelber Brust und blaugefärbtem Kopf.

Der perlenschnurgefasste goldene Bord trägt in schwarzen aufrechtstehenden Majuskeln die Umschrift „GOVERNMENT OF THE“ im oberen und „UNITED STATES VIRGIN ISLANDS“ im unteren Ringumfang.

Symbolik[Bearbeiten]

Es ist eine Anpassung an die Siegelform der Vereinigten Staaten. Die Konturen der drei Hauptinseln sind für Saint Croix, Saint John und Saint Thomas