Siemens S65

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Siemens S65 von vorne

Das Siemens S65 ist ein GSM-Mobiltelefon des ehemaligen Handyherstellers Siemens Mobile, das ab dem dritten Quartal 2004 auf dem Markt erhältlich war. Das S65 kostete bei der Markteinführung 479 Euro und war damit eines der Oberklasse-Mobiltelefone des Herstellers. Es löste das Vorgängermodell S55 ab. Siemens stellte die Produktion von Mobiltelefonen Ende 2005 ein und verkaufte die Namensrechte an den taiwanesischen Elektronikkonzern BenQ, dessen Mobiltelefon-Tochter BenQ Mobile Anfang 2007 liquidiert wurde.

Das S65 hatte bei Erstauslieferung einen Softwarebug, der bei Gesprächsabbruch wegen eines leeren Akkus so laut die Ausschaltmelodie spielte, dass Siemens warnte: „Im Extremfall könnte die Lautstärke zu Hörschäden führen.“ Viele deutsche Mobilfunkanbieter unterbrachen zeitweise den Vertrieb des Gerätes auf Grund dieses Problems, das schließlich durch Software-Updates behoben wurde.

Das S65 war das erste Mobiltelefon mit einer integrierten 1,3-Megapixel-Kamera in Deutschland. Die integrierte Kamera nimmt Fotos mit maximal 1280 × 960 Bildpunkten durch ein Fix-Fokus-Objektiv auf. Wie bei Mobiltelefonen dieser Klasse - zu dieser Zeit - üblich ist die Bildqualität nur bei hellem Licht akzeptabel. Ferner können Videosequenzen mit bis zu 176 × 144 Pixel aufgenommen werden. Bei älteren Firmwareversionen war die Länge dieser Videos auf 30 Sekunden beschränkt.

Zum Datenaustausch verfügt das S65 über eine serielle Schnittstelle - über welche eine Verbindung mit dem PC mittels Datenkabel, wahlweise über USB oder RS-232, hergestellt werden kann - , Infrarot- und Bluetooth-Schnittstellen, auch ein Datenversand per MMS oder E-Mail über GPRS ist möglich. Ab März 2005 war die Variante SP65 erhältlich, bei der keine Kamera eingebaut war. Außerdem wurde eine Version mit Vodafone-Branding hergestellt, das S65v.

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten
Funknetz GSM Triband 900/1800/1900 MHz
Maße 109 x 48,5 x 21 mm
Gewicht 104 g
Display-Auflösung 132 x 176 Pixel
Display-Farbtiefe 65.536 Farben (16 Bit)
Akkulaufzeit 250 h
Betriebssystem Siemens-spezifisch/65er-Serie OS
GPRS Class 10 (2 Tx / 4 Rx)
Schnittstellen Bluetooth, IrDA, serieller Datenanschluss, Slim-Lumberg
Besonderheiten Megapixel-Kamera, Video-Player/Recorder, RS-MMC-Slot (bis 1 GB), Sync-Software

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Siemens S65 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien