Siena College

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehlt

Siena College
Motto Developing Leaders Capable of Extraordinary Achievement
Gründung 1937
Trägerschaft privat
Ort Albany, New York, USA
Präsident Kevin J. Mullen
Studenten 3.460
Mitarbeiter 480
davon Professoren 317
Stiftungsvermögen 118 Mio. US-Dollar
Hochschulsport Metro Atlantic Athletic Conference
Website www.siena.edu
Siena Hall

Siena College ist ein katholisches College im US-Bundesstaat New York. Sie befindet sich in Loudonville, einem Vorort von Albany, der Hauptstadt des Staates New York. 1937 wurde Siena College von Franziskanern gegründet. In Siena studieren ca. 3.000 Studenten, die in der Regel auf dem Universitätsgelände wohnen.

Siena College befindet sich aktuell unter den "Best Colleges 2011" des angesehenen US News & World Report.[1] Die wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge der Siena School of Business ist durch AACSB International akkreditiert.

Jährlich verbringen ca. 200 Studenten ein Auslandsjahr. Im Gegenzug sind internationale Studenten in Siena College sehr willkommen (bei der Vergabe von Stipendien des Siena College wird kein Unterschied zwischen amerikanischen und internationalen Studenten gemacht, d. h. internationale Schüler können in den Genuss eines Stipendiums kommen).

Die Sportteams des Siena College sind die Saints. Die Hochschule ist Mitglied in der Metro Atlantic Athletic Conference.

Bekannte Absolventen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. http://colleges.usnews.rankingsandreviews.com/best-colleges/siena-college-195474/overall-rankings

42.717696-73.751585Koordinaten: 42° 43′ 4″ N, 73° 45′ 6″ W