Sierra Vista

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sierra Vista
Cochise County Incorporated and Unincorporated areas Sierra Vista highlighted.svg
Lage im County und in Arizona
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Arizona
County:

Cochise County

Koordinaten: 31° 33′ N, 110° 17′ W31.554444444444-110.288333333331412Koordinaten: 31° 33′ N, 110° 17′ W
Zeitzone: Mountain Standard Time (UTC−7)
Einwohner: 41.908 (Stand: 2005)
Bevölkerungsdichte: 105,5 Einwohner je km²
Fläche: 397,5 km² (ca. 153 mi²)
davon 397,4 km² (ca. 153 mi²) Land
Höhe: 1412 m
Postleitzahlen: 85600-85699
Vorwahl: +1 520
FIPS:

04-66820

GNIS-ID: 0011284
Webpräsenz: www.ci.sierra-vista.az.us
Bürgermeister: Robert Strain

Sierra Vista ist eine Stadt im Cochise County im US-Bundesstaat Arizona, USA, mit 43.320 Einwohnern[1] (Stand: 2008). Das Stadtgebiet hat eine Größe von 397,5 km². Sierra Vista liegt etwa 100 Kilometer südöstlich der Großstadt Tucson und 20 Kilometer nördlich der mexikanischen Grenze. In der Stadt gibt es eine Außenstelle der in Tucson beheimateten University of Arizona, die sogenannte UA South. Nordwestlich der Stadt liegt Fort Huachuca, eine große Basis der United States Army.

Sierra Vista unterhält eine Städtepartnerschaft mit

DeutschlandDeutschland Radebeul, Deutschland, seit 1998.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einwohner¹
1980 24.937
1990 32.983
2000 37.775
2005 41.740
2008 43.320

¹ 1980–2000: Volkszählungsergebnisse; 2005, 2008: Fortschreibung des US Census Bureau; Quelle 2000–2008: [1]

Verkehr[Bearbeiten]

Sierra Vista liegt am Knotenpunkt zwischen der Arizona State Route 90 und der Arizona State Route 92 und besitzt außerdem mit dem Sierra Vista Municipal Airport einen Flughafen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Bevölkerungszahlen 2000 bis 2008. Abgerufen 7. Februar 2010.