Sierra de Callosa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sierra de Callosa
Sierra de Callosa

Sierra de Callosa

Höhe 578 msnm
Lage Provinz Alicante, Spanien
Gebirge Betische Kordillere
Koordinaten 38° 7′ 18″ N, 0° 54′ 1″ W38.121644444444-0.90027777777778578Koordinaten: 38° 7′ 18″ N, 0° 54′ 1″ W
Sierra de Callosa (Valencia)
Sierra de Callosa

Die Sierra de Callosa ist ein Gebirgsstock in Spanien und Teil der Betischen Kordillere. Sie liegt im Gemeindegebiet von Callosa de Segura in der Provinz Alicante, die wiederum zur Valencianischen Gemeinschaft gehört. Die höchste Erhebung, La Cruz de En Medio, erreicht eine Höhe von 578 m.

Die Sierra de Callosa ist von einer fruchtbaren Ebene umgeben, die vom Río Segura bewässert wird. In der Sierra gibt es Siedlungsreste aus der El-Argar-Kultur sowie aus den Zeiten der Iberer, Römer und der muslimischen Herrschaft. Das archäologische Museum in Callosa de Segura zeigt Fundstücke aus der Sierra de Callosa.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Concejalía de Turismo de Callosa de Segura: La Sierra, abgerufen am 14. November 2010