Sigsbee Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Sigsbee Park
Sigsbee Park, gesehen von Norden
Sigsbee Park, gesehen von Norden
Gewässer Golf von Mexico
Inselgruppe Florida Keys
Geographische Lage 24° 34′ 51″ N, 81° 46′ 20″ W24.580833333333-81.772222222222Koordinaten: 24° 34′ 51″ N, 81° 46′ 20″ W
Sigsbee Park (Florida)
Sigsbee Park
Länge 1,7 km
Breite 840 m
Fläche 1,194285 km²
Einwohner 1479
1238 Einw./km²

Sigsbee Park, auch bekannt als Dredgers Key, ist eine Insel der Florida Keys, die administrativ zur Stadt Key West, Florida gehört und als Wohngebiet dient.[1] Zur Volkszählung 2000 wurde eine ständige Bevölkerung von 1479 festgestellt. Die genaue Fläche der Insel beträgt 1.194.285 m², davon 8.848 m² Binnengewässer.[2]

Geschichte und heutige Bebauung[Bearbeiten]

Die Insel wurde in den 1940er Jahren nach dem Bau der Start- und Landebahnen für Wasserflugzeuge der ehemaligen Basis für Wasserflugzeuge im nahe gelegenen Trumbo Point, Key West, aufgeschüttet. Sie ist mit der Insel Key West über die Sigsbee Road verbunden, und, gemeinsam mit dem Damm, Teil der Key West Naval Air Station.

Auf Sigsbee Park befinden sich heute etwas mehr als 500 Wohneinheiten. Neben Wohnhäusern gibt es einen Army & Air Force Exchange Service, eine Grundschule, ein Child Development Center, ein Jugendzentrum, ein Erholungszentrum, einen Reisemobil-Stellplatz, eine Tierklinik, die Sunset Lounge Bar & Grill sowie einen Yachthafen (Marina).[3]

Sigsbee Park gehört zum Monroe County School District und wird versorgt von der Sigsbee Elementary School und der Horace O'Bryant Middle School auf Sigsbee Park sowie der Key West High School auf Key West.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Zoning Map (PDF; 1,9 MB). City of Key West. Accessed September 21, 2008.
  2. Blocks 1000, 1001, 1002, 1003, 2000, 2001, 2002, 2003, 2997 (Binnengewässer), 3000, 3001, 3002, 3003, 3004 im Census Tract 9721, Monroe County, Florida
  3. NAS Key West: Base Guide & Directory
  4. Sigsbee Elementary School, Horace O'Bryant Middle School und Key West High School.