Silbermuseum Sterckshof

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Silbermuseum Sterckshof (Deurne-Antwerpen)

Das Silbermuseum Sterckshof im Schloss Sterckshof in Deurne, einer Gemeinde von Antwerpen (Belgien) ist ein Museum zur Silberschmiedekunst.

Die Silbersammlung, die bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht, ist nach Themen wie Technik, Marken, Stil und Verwendungszweck der Objekte geordnet und in den entsprechenden Kontext eingebunden.

Als national anerkanntes Museum in Belgien profiliert sich das Museum als Forschungs- und Promotionszentrum für die Silberschmiedekunst. Mit thematischen oder historischen Ausstellungen und Veröffentlichungen füllt es Lücken in der Geschichte der belgischen Silberschmiedekunst. Das Museum spielt eine aktive Rolle in der gegenwärtigen Silberproduktion. Mittels Ausstellungen, Ankäufen und Workshops stimuliert es die Kreativität und Produktivität der Silberdesigner und Silberschmiede.

In der Museumsbibliothek verfügt über eine Sondersammlung mit Schwerpunkt belgische Silberschmiedekunst. Daneben bietet sie eine ausgebreitete Sammlung über angewandte Kunst, Beschreibungen von Kunstgegenständen, Informationen über Künstler, Konservierung und Restaurierung, Techniken und spezifische Themen.

Das Silbermuseum Sterckshof erhielt 2007 als erstes Museum den De Vuurslag, einen kunsthistorischen Preis von Art & Antiques Fair ’s-Hertogenbosch.

Weblink[Bearbeiten]