Siloam Springs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Siloam Springs
Benton County Arkansas Incorporated and Unincorporated areas Siloam Springs Highlighted.svg
Lage im County und in Arkansas
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Arkansas
County:

Benton County

Koordinaten: 36° 11′ N, 94° 32′ W36.183055555556-94.539166666667345Koordinaten: 36° 11′ N, 94° 32′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 13.990 (Stand: 2005)
Bevölkerungsdichte: 512,5 Einwohner je km²
Fläche: 27,3 km² (ca. 11 mi²)
davon 27,3 km² (ca. 11 mi²) Land
Höhe: 345 m
Postleitzahl: 72761
Vorwahl: +1 479
FIPS:

05-64370

GNIS-ID: 0078364
Webpräsenz: www.siloamsprings.com
Bürgermeister: M.L. Van Poucke, Jr

Siloam Springs ist eine Stadt im Benton County im US-amerikanischen Bundesstaat Arkansas mit 13.200 Einwohnern (Stand: 2004). Das Stadtgebiet hat eine Größe von 27,4 km². Sitz der privaten, 1919 gegründeten John Brown University.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Siloam Springs Museum

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]


Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1890 821
1900 1748 100 %
1910 2405 40 %
1920 2569 7 %
1930 2378 -7 %
1940 2764 20 %
1950 3270 20 %
1960 3953 20 %
1970 6009 50 %
1980 7940 30 %
1990 8151 3 %
2000 10.843 30 %
1890–2000[1]


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus der Encyclopedia of Arkansas. Abgerufen am 13. Februar 2011