Silvano Ippoliti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Silvano Ippoliti (* 21. Januar 1923 in Cagliari; † 1994 in Rom) war ein italienischer Kameramann.

Leben[Bearbeiten]

Silvano Ippoliti begann in den 40er Jahren als Kameraassistent und war ab Mitte der 50er Jahre meist als Chefkameramann tätig[1].

Zwischen 1967 und 1991 arbeitete er oft mit dem Regisseur Tinto Brass zusammen, und einige dabei entstandene Filme liefen auf großen Festivals: L'Urlo lief 1970 auf der Berlinale[2], und La Vacanza gewann 1971 auf dem Venedig Film Festival den Preis der Filmkritiker als bester Italienischer Film.[3]

Ippoliti führte die Kamera auch bei einigen Filmen mit Terence Hill und Bud Spencer.[4]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1] Liste seiner Film-Credits auf IMDB.
  2. Tinto Brass: Audiokommentar auf DVD von "The Howl" ("L'Urlo") Cult Epics DVD072
  3. [2] Liste der Preise, die 1971 auf dem Festival vergeben wurden.
  4. Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Berlin 2001, Band 4, S. 157