Silver Stone Trophy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Silver Stone Trophy ist eine Eishockey-Trophäe der Internationalen Eishockey-Föderation IIHF, die seit der Einführung der Champions Hockey League zur Saison 2008/09 in verändertem Design an deren Sieger verliehen wird. Der Pokal wurde in seiner Grundform bereits 1997 für den Sieger der damaligen European Hockey League entworfen und diente zwischenzeitlich – ebenfalls leicht verändert – als Trophäe für den Sieger des IIHF European Champions Cup.

Design[Bearbeiten]

Die 1997 vom Italiener Enzo Bosi entworfene Trophäe weist eine Höhe von 86 Zentimetern auf. Seit in der dritten Version von 2008 ein Sockel in Form eines Pucks mit dem Logo der Champions Hockey League hinzugefügt wurde, beträgt die Gesamthöhe 96,5 Zentimeter. Das Gewicht der Silbertrophäe ist auf einen britischen Stone – daher die Bezeichnung Silver Stone – beziffert. Dies entspricht etwa sechseinhalb Kilogramm.

Titelträger[Bearbeiten]

European Hockey League
European Champions Cup
Champions Hockey League

Weblinks[Bearbeiten]