Simba FC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Simba FC ist ein ugandischer Fußballverein aus Lugazi.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein war zwischen 1970 und 1980 der Verein der Armee. Alle Spieler dienten als Offiziere. 1972 erreichte der Verein das Finale des CAF Champions Cup. Dieses ging knapp in zwei Spielen verloren. Mit jeweils zwei Meistertiteln und zwei Pokalsiegen ist der Verein einer der wenigen, die die Phalanx der Hauptstadtklubs aus Kampala erfolgreich durchbrechen konnten.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Uganda Premier League (2): 1971, 1978
  • Uganda Cup (2): 1977, 2011

Simba FC in den afrikanischen Wettbewerben[Bearbeiten]

Saison Wettbewerb Runde Land Verein Heim Auswärts
1972 CAF Champions Cup 1. Runde Freilos
CAF Champions Cup 2. Runde AthiopienÄthiopien Äthiopien Saint Georges Addis-Abeda 4:0 1:1
CAF Champions Cup Viertelfinale LibyenLibyen Libyen Al-Ahly Tripoli 3:0 1:1
CAF Champions Cup Halbfinale GhanaGhana Ghana Hearts of Oak Accra 1:0 1:1
CAF Champions Cup Finale GuineaGuinea Guinea Hafia FC Conakry 2:3 2:4
1973 CAF Champions Cup 1. Runde Freilos
CAF Champions Cup 2. Runde KeniaKenia Kenia Breweries Nairobi 2:1 1:3
1974 CAF Champions Cup 1. Runde Zentralafrikanische RepublikZentralafrikanische Republik Zentralafrikanische Republik Olympique Real Bangui 1:0 0:4
1978 CAF Cup Winners Vorrunde AthiopienÄthiopien Äthiopien Saint George Addis-Abeda 1:1 1:1 (Pen: 5:4)
CAF Cup Winners 1. Runde TansaniaTansania Tansania KMKM Zanzibar 1:1 0:2
1979 CAF Cup Winners 1. Runde AgyptenÄgypten Ägypten Zamalek SC Giza 1:2 *
1999 CAF Cup Winners 1. Runde TansaniaTansania Tansania Tanzania Stars Dar-es-Salaam 2:1 1:1
CAF Cup Winners 2. Runde ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste Africa Sports Abidjan 0:1 0:2
Teilnahmen Spiele Sieg Remis Verl. Tore Punkte
6 21 6 7 8 26:30 25
  • 1979: Simba FC verzichtete auf das Rückspiel und schied aus dem Wettbewerb aus.

Weblinks[Bearbeiten]