Simon Badjie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Simon Badjie
Spielerinformationen
Geburtstag 6. September 1979
Geburtsort Mailand
Größe 179
Position Abwehrspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1995–1997
1997–1999
1999–2004
2004–2008
2008–2009
2009–
Solbiatese Arno Calcio
Como Calcio
AC Pro Sesto
AC Monza Brianza
Aurora Pro Patria
AC Monza Brianza
16 (0)
2 (0)
126 (0)
110 (3)
31 (0)
33 (0)
Nationalmannschaft
2003–2007 Gambia
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 10. Dezember 2010

Simon Badjie (* 6. September 1979 in Mailand; auch Simon Barjie) ist ein gambischer Fußballspieler, Nationalspieler seines Landes seit dem Jahr 2000 und seit 2004 Abwehrspieler bei dem italienischen Verein AC Monza Brianza.

Frühere Stationen seiner Karriere waren die Vereine Solbiatese Arno Calcio (1995–1997), Como Calcio (1997–1999) und AC Pro Sesto (1999–2004), ein Club aus der Stadt Sesto San Giovanni bei Mailand.

Badjie ist ein schneller Spieler, der auf der gesamten linken Seite einsetzbar ist, er wiegt 74 kg und ist 1,79 m groß. Sohn einer italienischen Mutter und eines gambischen Vaters, ist er auch im Besitz der italienischen Staatsbürgerschaft, was ihm erlaubt, in der Nationalmannschaft Gambias wie in der gesamten Europäischen Union anzutreten. Er ist an der Fakultät für Scienze Motorie (zu Deutsch etwa Wissenschaft der Leibesübungen) der Università Cattolica von Mailand eingeschrieben. Im privaten Fernsehsender Canale 5 übernahm er in „Benedetti dal Signore“ eine kleine Rolle an der Seite von Ezio Greggio und Enzo Iacchetti. Sein Traum ist eines Tages für sein Land am Afrika-Cup teilnehmen zu können, ein Traum, der 2007 zerplatzte, als Gambia in einem Qualifikationsspiel knapp ausschied.

Weblinks[Bearbeiten]