Simon R. Green

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Simon R. Green (* 1955 in Bradford-on-Avon, Wiltshire, England) ist ein englischer Science Fiction- und Fantasyautor.

Simon R. Green studierte an der University of Leicester und hat einen Abschluss in englischer und amerikanischer Literatur und Geschichte.

Einige Jahre lang bekam er nur Absagen von verschiedenen Verlagen. Dann konnte er 1988 sieben Romane verkaufen, genau zwei Tage, nachdem er in der Buchhandlung Bilbo's in Bath angefangen hatte. Kurz danach erhielt er den Auftrag, das Drehbuch für den Kevin-Costner-Film Robin Hood – König der Diebe zu schreiben. Nebenher arbeitet Green auch für das Fernsehen, schreibt Theaterstücke und tritt als Schauspieler in Shakespeare-Stücken auf.

Dem deutschsprachigen Publikum ist Simon R. Green in erster Linie dank seiner Science-Fiction-Serie Todtsteltzer bekannt. Er hat aber auch Fantasy-Romane geschrieben, von Dark Fantasy bis zum humorvollen Epos à la Terry Pratchett.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Shadows Fall, 1994 (deutsch Schattenfall, 1999)

Der Dämonenkrieg (Forest Kingdom Trilogy)[Bearbeiten]

  • Band 1: Blue Moon Rising, 1991 (deutsch Das Regenbogenschwert, 2002)
  • Band 2: Blood and Honour, 1992
  • Band 3: Down Among the Dead Men, 1993 (deutsch Das dunkle Fort, 2005)

Todtsteltzer[Bearbeiten]

Owen Todsteltzer zettelt eine Rebellion gegen den Eisernen Thron der Galaxis und dessen korrupter und grausamer Regentin an.

  • Band 1: Deathstalker, 1994 (deutsch Der Eiserne Thron, Bastei 23186, 1997)
  • Band 2: Deathstalker Rebellion, 1996 (deutsch Die Rebellion, Bastei 23188, 1997)
  • Band 3: Deathstalker War, 1997 (deutsch Todtsteltzers Krieg, Bastei 23203, 1997)
  • Band 4: Deathstalker Honour, 1998 (deutsch Todtsteltzers Ehre, Bastei 23230, 1998)
  • Band 5: Deathstalker Destiny, 1999 (deutsch Todtsteltzers Schicksal, Bastei 23236, 1999)
  • Band 6: Mistworld/Ghostworld/Hellworld, 1997 (deutsch Nebelwelt/Geisterwelt/Höllenwelt, Bastei 23192, Vorgeschichte zu Deathstalker)
  • Band 7: Deathstalker Legacy, 2002 (deutsch Todtsteltzers Erbe, Bastei 23275, 2004)
  • Band 8: Deathstalker Return, 2004 (deutsch Todtsteltzers Rückkehr, Bastei 23288, 2005)
  • Band 9: Deathstalker Coda, 2005 (deutsch Todtsteltzers Ende, Bastei 23297, 2006)

Tales from the Nightside[Bearbeiten]

Der Held, John Taylor arbeitet in der Nightside, der Nachtseite von London, als Detektiv. Diese Reihe wird vom deutschen Verlag Feder & Schwert unter dem Titel Geschichten aus der Nightside veröffentlicht.

  • Band 1: Something from the Nightside, New York, Ace 2003, ISBN 0-441-01065-2 (deutsch bei Feder&Schwert Die dunkle Seite der Nacht, 2006)
  • Band 2: Agents of Light and Darkness, New York, Ace 2003, ISBN 0-441-01113-6 (deutsch bei Feder&Schwert Ein Spiel von Licht und Schatten, 2007)
  • Band 3: Nightingale's Lament, New York, Ace 2004, ISBN 0-441-01163-2 (deutsch bei Feder&Schwert Wer die Nachtigall hört, 2008)
  • Band 4: Hex and the City, New York, Ace 2005, ISBN 0-441-01261-2 (deutsch bei Feder&Schwert Der Fluch der Dunklen Mutter, 2008)
  • Band 5: Paths not Taken, New York, Ace 2005, ISBN 0-441-01319-8 (deutsch bei Feder&Schwert Spur in die Vergangenheit, 2009)
  • Band 6: Sharper than a Serpent's Tooth, New York, Ace 2006, ISBN 0-441-01387-2 (deutsch bei Feder&Schwert Schärfer als der Schlange Zahn, 2009)
  • Band 7: Hell to Pay, New York, Ace 2006, ISBN 0-441-01460-7 (deutsch bei Feder&Schwert Höllenärger, 2009)
  • Band 8: The Unnatural Inquirer, New York, Ace 2008 (deutsch bei Feder&Schwert Bilder aus der Anderwelt, 2010)
  • Band 9: Just Another Judgement Day, New York, Ace 2009 (deutsch bei Feder&Schwert Wieder einmal Weltenbrand, 2011)
  • Band 10: The Good, the Bad and the Uncanny, New York, Ace 2010, (deutsch bei Feder&Schwert Für eine Hand voll Pfund, 2011)
  • Band 11: A Hard Day's Knight, New York, Ace 2011 (deutsch bei Feder&Schwert Aller Tage Abend, 2013)
  • Band 12: The Bride Wore Black Leather, Ace, 2012 (deutsch bei Feder&Schwert Die Braut in schwarzem Leder, 2013)
  • A Walk on the Nightside, New York, Ace 2006, ISBN 0-441-01448-8; (Sammelband mit den ersten 3 Geschichte aus der Nightside-Reihe)

The Secret History[Bearbeiten]

Held der Reihe ist Edwin Drood, Deckname Shaman Bond, ein Agent der Drood-Familie, welche die Menschheit seit Jahrhunderten gegen Dämonen und andere übersinnliche Wesen beschützt und gleichzeitig im Verborgenen die Welt regiert. Die Serie wird in Deutschland vom Bastei Lübbe Verlag als Shaman Bond-Reihe herausgegeben.

  • Band 1: The Man with the Golden Torc, Gollancz 2007 (deutsch bei Bastei&Lübbe Wächter der Menschheit, 2010)
  • Band 2: Daemons are Forever, Gollancz 2008 (deutsch bei Bastei&Lübbe Krieg der Wächter, 2010)
  • Band 3: The Spy who Haunted Me, Gollancz 2009 (deutsch bei Bastei&Lübbe Der Spion, der mich jagte, 2010)
  • Band 4: From Hell with Love, Gollancz 2010 (deutsch bei Bastei&Lübbe Liebesgrüße aus der Hölle, 2011)
  • Band 5: For Heaven's Eyes Only, Gollancz 2011 (deutsch bei Bastei&Lübbe Ein Quantum Tod, 2012)
  • Band 6: Live and Let Drood, Gollancz 2012 (deutsches Erscheinungsdatum noch unklar (Ende 2012?))

Weblinks[Bearbeiten]