Simon Tatham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Simon Tatham (* 3. Mai 1977) ist ein englischer Programmierer. Bekannt ist er vor allem für die Erstellung und Pflege von PuTTY, eines freien Telnet- und SSH-Clients für Win32- und Unix-Plattformen. Er ist auch Autor eines xterm-Terminal-Emulators. Tatham hat die erste Implementierung von Netwide Assembler (NASM)[1] erstellt. Sein Aufsatz How to Report Bugs Effectively[2] wird oft zur Schulung von Benutzern verwendet, bevor sie anfangen, Softwarefehler zu melden.

Er unterhält auch eine beliebte Sammlung von kleinen Puzzle-Spielen,[3] verfügbar auf den Plattformen Unix (GTK), Windows, Mac OS X, Android, Nintendo DS und Symbian s60.

Er studierte an der University of Cambridge und arbeitet derzeit bei ARM Limited.

Referenzen[Bearbeiten]

  1. The Netwide Assembler: NASM from SourceForge
  2. How to Report Bugs Effectively from Simon Tathams Home Page
  3. Simon Tatham's Portable Puzzle Collection

Weblinks[Bearbeiten]