Simon Webster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Simon Webster
Spielerinformationen
Voller Name Simon Lockhart Webster
Geburtstag 8. März 1981
Geburtsort Hartlepool, England
Verein
Verein Edinburgh Rugby
Position Außendreiviertel, Innendreiviertel
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)
2000-2002
2002-2012
Northampton Saints
Edinburgh Rugby
 ?(?)
127 (170)
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
2003-2009 Schottland 37 (40)

Stand: 1. Januar 2012
Nationalmannschaft: 8. Februar 2009

Simon Lockhart Webster (* 8. März 1981 in Hartlepool, England) ist ein schottischer Rugby-Union-Spieler. Er spielt als Außendreiviertel oder Innendreiviertel für Edinburgh und die schottische Nationalmannschaft.

Webster kam 2002 nach Edinburgh und wurde erstmals bei einem Freundschaftsspiel gegen die Newcastle Falcons eingesetzt. Zuvor hatte er in seinem Heimatland England für die Northampton Saints gespielt. Er hält mit 26 Versuchen den Clubrekord für erzielte Versuche in der Magners League.

Webster gab sein Debüt für Schottland bei der Weltmeisterschaft 2003 gegen Irland und legte dabei auch seinen ersten Versuch. Er gehörte auch bei der WM 2007 zum Kader Schottlands und war der einzige Spieler des Landes, der in allen fünf Spielen zum Einsatz kam. Dabei variierte er zwischen den Positionen Außen- und Innendreiviertel. Die schottische Herkunft seiner Großeltern ermöglicht es ihm, für Schottland zu spielen.

Weblinks[Bearbeiten]