Simona Caparrini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Simona Caparrini (2012)

Simona Caparrini (* in Florenz) ist eine italienische Film- und Fernsehschauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

1990 begann sie ihre Filmkarriere mit einer kleinen Nebenrolle als Carla in dem Film "Il Muro di gomma" unter der Regie von Marco Risi. Ihre erste bedeutendere Charakterrolle erhielt sie 1994 als Partnerin von Alberto Sordi in der Rolle der Wilma in "Nestore, l'ultima corsa". Caparrini trat in vielen weiteren Film- und Fernsehproduktionen auf und arbeitete mit einer Reihe bedeutender Regisseure zusammen, wie Marco Risi, Alberto Sordi, Tonino Cervi, Vittorio De Sisti, Michael Radford, Antonello Grimaldi, Marco Serafini, Carlo Carlei, Guy Ritchie und Woody Allen[1].

Unter Woody Allen spielte sie die Rolle der Tante Joanne in dem Film To Rome with Love und wurde so einem breiten internationalen Publikum bekannt[2][3]. 2013 spielte sie neben Paul Giamatti, Damian Lewis, Ed Westwick, Hailee Steinfeld, Stellan Skarsgård, in Romeo und Julia unter der Regie von Carlo Carlei[4][5][6]. 2014 spielte sie neben Henry Cavill, Armie Hammer, Hugh Grant, in Warner Bros. The Man from U.N.C.L.E. unter der Regie von Guy Ritchie[7].

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Kinofilme
Fernsehfilme (Auswahl)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Simona Caparrini – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Simona Caparrini/profile on mymovies.it
  2. Lisa Marks: Los Angeles film festival: dispatch one. The Guardian (UK). 
  3. LAFF 2012: Woody Allen's 'To Rome With Love' Premiere Draws Penelope Cruz, Greta Gerwig. In: Hollywood Reporter. Abgerufen am 20. Oktober 2013.
  4. Interview for DailyMail.co.uk
  5. Romeo and Juliet are "star crossed lovers".. In: IMDB. Abgerufen am 20. Oktober 2013.
  6. Interview for cinemaitaliano.info
  7. Interview for cinemaitaliano.info