Simone Brahmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Simone-Diane Brahmann (* 21. Juni 1961 in München) ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Da ihre beiden Eltern in der Filmbranche tätig waren, fand sie schnell Zugang zu diesem Medium und stand ungenannt schon als Kind vor der Kamera, darunter in dem Paukerfilm Hurra, die Schule brennt! mit Heintje und Peter Alexander. Auch in der Synchronisation wurde sie frühzeitig eingesetzt.

Nach der mittleren Reife und Schauspielunterricht erhielt sie ab 1978 größere und kleinere Rollen in verschiedenen Spiel- und Fernsehfilmen. In Zwei Nasen tanken Super war sie eine der beiden Partnerinnen der Hauptdarsteller Thomas Gottschalk und Mike Krüger. An der Lore-Bronner-Bühne in München verkörperte sie 1978/79 Louison in Der eingebildete Kranke und Daniela in Goldonis Das Muttersöhnchen. 1983 wirkte sie im Theater Die Kleine Freiheit in einer Aufführung von Meines Vaters Pferde mit. Im Fernsehen übernahm sie Rollen in Krimiserien wie Ein Fall für zwei, Der Alte und Der Fahnder.

Simone Brahmann ist eine bedeutende Synchronsprecherin. Mehrfach lieh sie ihre Stimme unter anderem Daryl Hannah, Sharon Stone, Kim Cattrall, Béatrice Dalle, Rebecca De Mornay, Alexandra Paul, Madeleine Stowe und Linda Blair (in Der Exorzist). Häufig ist sie auch in Anime-Serien zu hören, so spricht sie zum Beispiel Nico Robin im Erfolgsanime "One Piece"

In den letzten Jahren profilierte sie sich vor allem als Hörbuchsprecherin von erotischer Literatur wie Geschichte der O. Brahmann war mit Roland Kaiser liiert, vorübergehend mit dem Moderator und Regisseur Pit Weyrich verheiratet. Sie ist in zweiter Ehe mit einem Sportartikelkaufmann aus Heidelberg verheiratet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Sprechrollen[Bearbeiten]

Filme

Daryl Hannah

Anime

Weblinks[Bearbeiten]