Simone Thomalla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Simone Thomalla (2011)

Simone Thomalla (* 11. April 1965 in Leipzig) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Thomalla ist die Tochter des Filmarchitekten Alfred Thomalla und eines Fotomodels.[1] Sie wuchs in Potsdam auf und studierte an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. Ihr Kameradebüt hatte Thomalla 1982 in dem Fernsehfilm Abgefunden.

1986 sang sie in der DDR-Pop-Band Jessica als Backgroundsängerin.[2] 1989 wurde ihre Tochter Sophia geboren, die ebenfalls als Schauspielerin tätig ist. Mit Sophias Vater, dem Schauspieler André Vetters, war Simone Thomalla von 1991 bis 1995 verheiratet. Von 2000 bis Anfang 2009 lebte sie mit Rudi Assauer in Gelsenkirchen zusammen. Mit ihm drehte sie Werbespots für die Veltins-Brauerei. Für den Spot Überraschung erhielten beide 2006 gemeinsam den Fernsehpreis Goldene Kamera in der Kategorie Bester Werbespot mit Prominenten. Außerdem traten sie regelmäßig zusammen in der Spielshow Typisch Frau – Typisch Mann bei RTL auf. Zugunsten der UNICEF engagiert sich Thomalla für das Benefiz-Projekt Prominence for Charity.

Von 2008 bis 2015 bildete Thomalla gemeinsam mit Martin Wuttke das Leipziger Ermittlerduo Saalfeld und Keppler im Tatort des Mitteldeutschen Rundfunks.[3][4] Mit der 700. offiziellen Tatort-Folge, welcher unter den Namen Todesstrafe ausgestrahlt wurde, feierte sie am 25. Mai 2008 ihr Debüt als Tatort-Ermittlerin und nach 21 Folgen verabschiedet sie sich mit Niedere Instinkte am 26. April 2015 vom Tatort.

Seit 2009 ist Thomalla mit dem Handballnationalspieler Silvio Heinevetter liiert.[5] Für die Februar-Ausgabe des Playboy des Jahres 2010 ließ sich Thomalla ablichten.[6]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Hörbücher[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Simone Thomalla – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Zur Person von Simone Thomalla BUNTE
  2. Leute. In: Berliner Zeitung, 9. Oktober 2010
  3. Simone Thomalla und Martin Wuttke ermitteln Seite des mdr bei archive.org
  4. Thomalla und Wuttke: Darum wurden sie gefeuert. hna.de, 22. Januar 2014, abgerufen am 1. Februar 2014.
  5. Assauers-Ex. Simone Thomalla liebt jungen Handballspieler auf news.de am 12. November 2009
  6. Februar-Playboy – Gereifte Ermittlerin und junge Globetrotterin