Sinait

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Sinait
Lage von Sinait in der Provinz Ilocos Sur
Karte
Basisdaten
Region: Ilocos-Region
Provinz: Ilocos Sur
Barangays: 44
Distrikt: 1. Distrikt von Ilocos Sur
PSGC: 012930000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte: 5131
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 25.427
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 17° 51′ N, 120° 28′ O17.84937120.47058Koordinaten: 17° 51′ N, 120° 28′ O
Postleitzahl: 2733
Vorwahl: +63 77
Bürgermeister: Marlon B. Ines
Website: Sinait
Geographische Lage auf den Philippinen
Sinait (Philippinen)
Sinait
Sinait

Sinait ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Ilocos Sur und liegt am Südchinesischen Meer. Das Gebiet grenzt sowohl im Osten als auch im Norden an die Provinz Ilocos Norte. Das flache Gelände besitzt an der Küste mehrere Strände. In Sinait ist das Upland Research and Development Center der University of Northern Philippines angesiedelt.

Sinait ist in folgende 44 Baranggays aufgeteilt:

  • Aguing
  • Ballaigui
  • Baliw
  • Baracbac
  • Barikir
  • Battog
  • Binacud
  • Cabangtalan
  • Cabarambanan
  • Cabulalaan
  • Cadanglaan
  • Calingayan
  • Curtin
  • Dadalaquiten Norte
  • Dadalaquiten Sur
  • Duyayyat
  • Jordan
  • Calanutian
  • Katipunan
  • Macabiag
  • Magsaysay
  • Marnay
  • Masadag
  • Nagcullooban
  • Nagbalioartian
  • Nagongburan
  • Namnama
  • Pacis
  • Paratong
  • Dean Leopoldo Yabes
  • Purag
  • Quibit-quibit
  • Quimmallogong
  • Rangay
  • Ricudo
  • Sabagan
  • Sallacapo
  • Santa Cruz
  • Sapriana
  • Tapao
  • Teppeng
  • Tubigay
  • Ubbog
  • Zapat