Sincerely

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sincerely ist eine amerikanische R&B- und Pop-Ballade, die weltweit in der Fassung der McGuire Sisters bekannt wurde. Sincerely wird oft als Hintergrundmusik in deutschen Fernsehfilmen verwendet, um den Zuschauer in die Zeit des gerade beginnenden Wirtschaftswunders einzuführen.

Sincerely wurde von Harvey Fuqua komponiert und erstmals von den Moonglows interpretiert, die mit dem Song ihren ersten großen Hit in den Billboard R&B-Charts hatten.[1] Die Singles schaffte es auch, in den Billboard Pop-Charts Platz 20 zu erreichen.[2] In der Fassung der McGuire Sisters kam Sincerely im Dezember 1954 in die amerikanischen Charts und blieb 1955 für vier Wochen auf Platz eins.[3]

Zwei weitere Versionen konnten sich in den Charts platzieren: Paul Ankas Version 1969 aus Platz 80, und die Version der Four Seasons 1964 auf Platz 75.[4]

Es gibt zahlreiche Sincerely-Coverversionen, unter anderem von:

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. In den R&B Juke-Box-Charts und den Jockey-Charts kamen sie auf Platz 1, in den Bestseller-Charts auf Platz 2, siehe Whitburn, Joel : Top 40 R&B and Hip-Hop Hits. 1942-2004. New York, N.Y.: Billboard Books, 2006, S. 407
  2. Whitburn, Joel : Top Pop Singles 1955-1993. Menomonee Falls, Wisconsin : Record Research Ltd., 1994, S. 416
  3. In den Billboard Charts hielt sich die Single in den Juke-Box-Charts und den Bestseller-Charts 6 Wochen auf dem Platz 1, in den Jockey-Charts sogar 10 Wochen. Auf dem Label der Single ist Alan Freed als Co-Autor genannt. Whitburn, Joel : Top Pop Singles 1955-1993. Menomonee Falls, Wisconsin : Record Research Ltd., 1994, S. 394
  4. Whitburn, Joel : Top Pop Singles 1955-1993. Menomonee Falls, Wisconsin : Record Research Ltd., 1994, S. 17 (Anka) und S. 223 (Four Seasons)

Siehe auch[Bearbeiten]