Singleton (New South Wales)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Singleton
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of New South Wales.svg New South Wales
Gegründet: 1820
Koordinaten: 32° 34′ S, 151° 10′ O-32.566666666667151.1666666666740Koordinaten: 32° 34′ S, 151° 10′ O
Höhe: 40 m
 
Einwohner: 13.665 (2006 [1])
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Postleitzahl: 2330
LGA: Singleton Shire Council
Singleton (New South Wales)
Singleton
Singleton

Singleton ist eine der ältesten Ansiedlungen im Hunter Valley. Sie hat 12000 Einwohner und liegt im Verwaltungsgebiet Singleton Shire Council.

1820 wurde hier eine Ansiedlung gegründet, die 16 Jahre später zu einer Stadt erklärt wurde. Sie ist nach Benjamin Singleton, Eigentümer des ersten Gasthofs im Gebiet, benannt.

Singleton ist heute Marktzentrum und Industriestadt in einem fruchtbaren landwirtschaftlichen Gebiet, das Milch, Fleisch und Gemüse erzeugt. Ein Hauptbeitrag zur Wirtschaft der Stadt wird durch seine umliegenden Kohlebergwerke geleistet, deren Produktion vorwiegend vom nahe gelegenen Steinkohlekraftwerk Bayswater genutzt wird.

Das alte Gerichtsgebäude und das Gefängnis enthalten heute ein historisches Museum.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Singleton (Urban Centre/Locality) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 18. September 2009.