Sint-Laureins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sint-Laureins
Blason ville be Sint-Laureins.svg Flag of Sint-Laureins.svg
Sint-Laureins (Ostflandern)
Sint-Laureins
Sint-Laureins
Staat Belgien
Region Flandern
Provinz Ostflandern
Bezirk Eeklo
Koordinaten 51° 14′ N, 3° 32′ O51.2405555555563.5263888888889Koordinaten: 51° 14′ N, 3° 32′ O
Fläche 74,50 km²
Einwohner (Stand) 6640 Einw. (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 89 Einw./km²
Postleitzahl 9980 (Sint-Laureins)
9981 (Sint-Margriete)
9982 (Sint-Jan-in-Eremo)
9988 (Waterland-Oudeman, Watervliet)
Vorwahl 09
Bürgermeister Annick Willems
Adresse der
Kommunalverwaltung
Gemeentehuis
Dorpstraat 91
9980 Sint-Laureins
Webseite www.sint-laureins.be

lblelslh

Sint-Laureins ist eine ländlich geprägte belgische Gemeinde im Norden der Region Flandern mit 6640 Einwohnern (Stand 1. Januar 2012). Die Gemeinde grenzt unmittelbar an die Niederlande und besteht neben dem Kernort aus den Ortsteilen Sint-Margriete, Sint-Jan-in-Emero, Waterland-Oudeman und Watervliet.

Eeklo liegt 5 Kilometer südlich, Brügge 22 km westlich, Gent 26 km südsüdöstlich, Antwerpen 60 km östlich und Brüssel 72 km südöstlich.

Die nächsten Autobahnabfahrten befinden sich bei Aalter und Gent ab der A10/E 40.
In Eeklo befindet sich der nächste Regionalbahnhof und in Gent und Brügge halten auch überregionale Schnellzüge.
Bei Antwerpen befindet sich ein Regionalflughafen und nahe der Hauptstadt Brüssel gibt es einen internationalen Flughafen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sint-Laureins – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Bilder[Bearbeiten]