Sipalay City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sipalay City
Lage von Sipalay City in der Provinz Negros Occidental
Karte
Basisdaten
Region: Central Visayas
Provinz: Negros Occidental
Barangays: 17
PSGC: 064527000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 11.955
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 67.403
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 157,6 Einwohner je km²
Fläche: 427,7 km²
Koordinaten: 9° 45′ N, 122° 24′ O9.7519444444444122.40416666667Koordinaten: 9° 45′ N, 122° 24′ O
Postleitzahl: 6113
Bürgermeister: Soledad C. Montilla
Website: [1]
Geographische Lage auf den Philippinen
Sipalay City (Philippinen)
Sipalay City
Sipalay City

Sipalay City liegt im Westen der Insel Negros. Die Stadt gehört zur Provinz Negros Occidental in den Western Visayas auf den Philippinen. Sie hat eine Einwohnerzahl 63.522 die sich auf 11.955 Haushalte in 17 Barangays verteilen.

Geographie[Bearbeiten]

Das Stadtgebiet hat eine Größe von 427,7 km² und grenzt im Westen an die Sulu See, in Norden an die Municipality of Cauayan, im Osten an die Municipality of Candoni und im Süden an die Municipality of Hinobaan. Sipalay City ist von der Provinzhauptstadt Bacolod ca. 178 km entfernt und über eine Straße in 3 bis 4 Stunden Fahrzeit erreichbar. Die Stadt besitzt eine Küstenlinie von 45 km.

Barangays[Bearbeiten]

  • Barangay 1 (Pob.)
  • Barangay 2 (Pob.)
  • Barangay 3 (Pob.)
  • Barangay 4 (Pob.)
  • Barangay 5 (Pob.)
  • Cabadiangan
  • Camindangan
  • Canturay
  • Cartagena
  • Cayhagan
  • Gil Montilla
  • Mambaroto
  • Manlucahoc
  • Maricalum
  • Nabulao
  • Nauhang
  • San Jose

Quelle[Bearbeiten]