Sir-Tech

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sir-Tech
Logo von Sir-Tech
Rechtsform Incorporated
Gründung 1979
Auflösung 1998/2001 Aufgelöst (Sir-Tech Software, Inc.)
2003 Bankrott (Sirtech Canada Ltd.)
Sitz Sir-Tech Software, Inc. Ogdensburg, New York Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (Publishing)

Sirtech Canada Ltd. Ottawa, Ontario, KanadaKanada Kanada (Softwareentwicklung)

Leitung Robert Woodland und Norman Sirotek (Gründer)
Branche Softwareentwicklung
Produkte Computer- und VideospieleVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website sir-tech.com (Version vom 18. Dezember 1996 im Internet Archive)

Sir-Tech war ein kanadischer/amerikanischer Publisher und Entwickler von Computerspielen, bekannt wurde das Unternehmen mit der Wizardry- und Jagged-Alliance-Serie.

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde Sir-Tech Software, Inc. Anfang der 1980er Jahre von Robert Woodland und Norman Sirotek in New York.[1][2] Bekannt wurde das Unternehmen durch die 8-teilige Rollenspiel-Serie Wizardry (ab 1981), die zu den frühesten und erfolgreichsten Serien in diesem Genre zählt und u.a. den Origins Award erhielt. Sehr bekannt war auch die Jagged-Alliance-Serie, die ab 1994 erschien.

1994 wurde die Sirtech Canada Ltd. in Ottawa gegründet; das US-amerikanische Unternehmen besteht seit 1998 nicht mehr.[3][4] 2003 ging auch der kanadische Teil von Sir-Tech bankrott.

Logo der Sir-Tech Software, Inc. (1998)

Das Logo wurde bei manchen Wizardry-Folgen mit einem längeren Drachen im Profil ergänzt. Später gab es auch ein Logo, das ein Auge darstellt.

Spiele[Bearbeiten]

  • Wizardry-Serie (1981–2001)
  • Crypt of Medea (1984)
  • Rescue Raiders (1984)
  • Deep Space: Operation Copernicus (1986)
  • The Usurper: The Mines of Qyntarr (1989)
  • Freakin' Funky Fuzzballs (1990)
  • Jagged Alliance-Serie (1994–2000)

Weitere Spiele wurden nur veröffentlicht, nicht entwickelt, wie die Serie Das Schwarze Auge (aka Realms of Arkania 1993–1997). Nur entwickelt wurde u.a. Der Druidenzirkel (1995).

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sir-tech: The Old Standard 1979 – 2003 (englisch)
  2. Who We Are (englisch) Sir-tech. 16. April 1998. Archiviert vom Original am 6. Februar 1998. Abgerufen am 20. April 2011: „Sirtech Software, Inc. is a successful, veteran entertainment software publisher celebrating its 16th anniversary in 1996.
  3. IGN staff: Sir-tech's Last Words - We speak with Robert Sirotek as Sir-tech Software shuts its doors, and an era ends. (englisch) IGN. 15. Oktober 1998. Abgerufen am 20. April 2011.
  4. Garrett: 4 Questions to Robert Sirotek about Sir-Tech & Wizardry (englisch) rpgdot.com. 19. Oktober 2001. Archiviert vom Original am 7. Juni 2008. Abgerufen am 21. April 2011.